Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

05.12.2020
Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen
online
Deutschland

Im Online-Seminar „Mind the Gap“ wird sich mit den persönlichen und gesellschaftlichen Widersprüchen die sich im Mind Behaviour Gaps ausdrücken auseinandergesetzt. Insbesondere für Bildner*innen des Globalen Lernens, hat die Verwobenheit mit diesen Widersprüchen eine große Relevanz.

07.12.2020
online
Deutschland

Die grüne Arbeitswelt verspricht sinnvolle Arbeit, also Beschäftigungsverhältnisse, die den Anspruch eines „Jobs mit Sinn“ mit den Erwartungen an gute und sichere Arbeitsplätze verbinden. Doch im konkreten Fall stellt sich häufig die Frage, ob ein grüner Job auch wirklich ein guter ist. Jan Strohschein von der Online-Jobbörse greenjobs.de gibt Einblicke in ein unterschätztes Spannungsverhältnis und bietet Entscheidungshilfen für die Frage, wann ein Beruf im Umwelt- und Klimaschutz den Ansprüchen einer guten Arbeit entspricht.

10.12.2020
Engagement Global
online
Deutschland

Gesellschaftlich geprägte Bilder und Stereotype vom Globalen Süden und der dort lebenden Menschen reisen mit bei internationalen Schulprojekten und beeinflussendie Begegnung. In der Fortbildung wird ein Blick in die koloniale Vergangenheit geworfen und wie diese bis heute Bilder und das Verhältnis zwischen den Ländern und Personen prägen kann.

11.12.2020 - 12.12.2020
online
Deutschland

In Lateinamerika sind neoliberale Regierungen wieder angesagt, erleben aber Widerstand. Auch der Einfluss weltweiter Wirtschaftsmächte auf die Region ist hoch. Die Tagung der Evengelischen Akademie Bad Boll gibt Gelegenheit, über die Zukunft der Region zu diskutieren. Sie richtet sich an Forscher*innen und Studierende in der Lateinamerikanistik, Doktorand*innen mit lateinamerikabezogenen Themen; Stipendiaten der politischen Stiftungen mit lateinamerikanischer Herkunft; Referenten*innen für entwicklungsbezogene Bildung; alle am Thema Interessierten.

11.12.2020 - 13.12.2020
Evangelische Akademie
Bad Boll
Deutschland

In dieser Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll werden verschiedene Dimensionen der Ungleichheit im Leben von lesbischen und queeren Frauen* diskutiert. Zielgruppe der Veranstaltung sind lesbisch und queer lebende Frauen* im Umfeld Kirche.

11.12.2020
online
Deutschland

Climate change, growing inequality, the threat to democratic structures and a lack of political participation – there are various interconnected challenges for a sustainable and just future. SDG 4.7 underlines the importance of life long learning for tackling those multiple challenges. In this context, ESD offers a key framework for education to be the driving force of an urgently needed social transformation.
In this Online-Seminar VENRO invites you to debate the role of civil society in achieving SDG 4.7.

11.12.2020
Online
Deutschland

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an alle saarländischen Bildungsakteure und -Akteurinnen der außerschulischen und schulischen Bildung aber auch alle, die sich generell für die Weiterentwicklung von Bildung interessieren.

10.01.2021 - 15.01.2021
bei Berlin
Deutschland

bridge-it! veranstaltet ein einwöchiges Kampagnen-Trainingscamp. Dort hast Du die Möglichkeit, von Profis zu lernen, wie eine politische Kampagne organisiert wird. i-KajA* richtet sich an alle jungen Menschen zwischen 14 und 22 Jahren, die sich rund um die globalen Ziele für Nachhaltigkeit und die große Transformation einsetzen.

15.03.2021 - 28.03.2021
bundesweit
Deutschland

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom Montag, 15. bis Sonntag, 28. März 2021 statt und stehen unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. Die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus

20.03.2021
Regionale Schule „Am Lindetal“
Neubrandenburg
Deutschland

Auf dem Programm des 4. Landeskongresses „Ganztägig lernen für die Zukunft“ stehen Informationen, Inputs, Anregungen und Praxisbeispiele zum Thema Ganztägiges lernen und zu den Qualitätsbereichen "Lernen und die Kompetenzen für das 21. Jahrhundert", "zeitgemäße Lernumgebungen" und "Kooperationen mit außerschulischen Partnern".