Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? – Grundlagen der Wachstumskritik

Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? – Grundlagen der Wachstumskritik

Datum: 
06.12.2018 - 09.12.2018
Ort: 
Krzyżowa/Kreisau (Polen)
Deutschland
0

Bedeutet Wachstum auch Entwicklung? Und was sagt es über Nachhaltigkeit aus? Was spricht für und gegen (Wirtschafts-) Wachstum? Welche alternativen Ansätze gibt es, die Wohlstand jenseits von Wachstum und ein „gutes Leben für alle“ fördern möchten?

Während unsere Wirtschaften weiter wachsen, stagniert die Lebenszufriedenheit in postindustriellen Gesellschaften – weiteres wirtschaftliches Wachstum macht unsere Gesellschaften nicht glücklicher. Und dennoch – trotz immer offensichtlicheren Umweltproblemen und einer wachsenden sozialen Spaltung – wird wirtschaftliches Wachstum als Hauptziel der (Wirtschafts-)Politik proklamiert. Aber muss es da nicht noch mehr geben?

Im Seminar bemühen sich die Teilnehmenden um ein tieferes und kritischeres Verständnis von Wirtschaftswachstum: Sie beschäftigen sich mit umfassenderen Wohlstandsindikatoren, alternativen Konzepten wie „buen vivir“ und ganz konkreten Ansätzen (z. B. Genossenschaften, Fairem Handel, Steuern). Sie bedienen sich methodisch u. a. bei Transformativem Lernen, Degrowth-Bildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie werden die Methoden ausprobieren, reflektieren und an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen (z. B. Unterrichtsvorbereitung), wobei sie von der Unterstützung der deutsch-polnischen Seminargruppe profitieren.

Dieses Seminar ist Teil der modularen Seminarreihe „Mut zum Wandel, Mut zum Handeln”, die insgesamt zehn thematische Seminare anbietet. Teilnehmende sind herzlich eingeladen, im Projektzeitraum (2018 – 2020) an mehreren frei wählbaren Modulen teilzunehmen.