Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

01.04.2022 - 26.05.2022
Kassel
Deutschland

Über 80 Millionen Menschen waren Ende 2020 nach Angaben der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR weltweit auf der Flucht. Die Folgen für die Betroffenen, ihre Familien und Freunde, besonders aber auch für Frauen und Kinder, sind vielschichtig und immens. Die Außenstelle Mainz von Engagement Global bringt in Kooperation mit dem Sozialen Friedensdienst Kassel e.V. (sfd) und unter Mitwirkung der Eine Welt-Regionalpromotorin für Nordhessen im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) die Internationale Karikaturen-ausstellung „Ein Ort. Irgendwo“ vom 1. April bis 26. Mai 2022 nach Kassel.

19.05.2022 - 22.05.2022
Ökovilla
Rostock
Deutschland

Didaktik ist ein weites Feld und unerlässlich für einen gelungenen Projekttag. Dieser Workshop beschäftigt sich mit den Grundlagen der praktischen Umsetzung im Kontext von Globalem Lernen und BNE und damit, wie wir Schüler/-innen mit unseren Themen wirklich erreichen können. Die Teilnehmenden lernen ausgewählte Methoden kennen, reflektieren gemeinsam Theorie-Inputs und können sich praktisch ausprobieren.

23.05.2022
Ökologisches Bildungszentrum
München
Deutschland

Unser Umgang mit der Ressource Wasser spiegelt sich in allen vier Dimensionen der Bildung für nachhaltige Entwicklung wieder: Ökologie, Kultur, Soziales und Ökonomie. In den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) der Agenda 2030 sind Bildung als Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung, der Schutz unserer Lebensgrundlagen und globale Gerechtigkeit wichtige Ziele. Das Ökoprojekt MobilSpiel lädt die Teilnehmenden ein, sich anhand erprobter Praxismaterialien und Methoden dem Zusammenhang zwischen Wasser und Gerechtigkeit zu nähern und Inspirationen für die eigene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu diesem Thema zu bekommen.

24.05.2022 - 25.05.2022
Berlin / online
Deutschland

Im Rahmen der Entwicklungspolitischen Diskussionstage finden in 2022 drei Veranstaltungen statt. „Militär, Migration & Milchpulver: Koloniale Kontinuitäten zwischen Europa und Westafrika?“, „Den Kuchen teilen? Globale Ungleichheit im Zuge der Covid 19 Pandemie neu denken“ und „Zwei Krisen mit einer Klappe schlagen - Durch Entschuldung das Klima retten?“.

26.05.2022 - 29.05.2022
Wittenhagen
Deutschland

In der Ausbildung als Teamer/-in, lernen Teilnehmende sich mit verquer zusammen für mehr globale Gerechtigkeit einzusetzen: Projekttage an Schulen anleiten, Radiobeiträge und Podcasts machen, Veranstaltungen organisieren, Angebote für Jugendliche konzipieren und vieles mehr.

30.05.2022
Telgte
Deutschland

Diese Veranstaltung soll Aufschluss über körperliche Behinderungsbilder geben und das Bewusstsein bei denjenigen schärfen, die selbst nicht davon betroffen sind. Die Schülerinnen und Schüler können sich dem Thema zunächst auf spielerische Weise nähern und unter Anleitung und mit Hilfe spezieller Behinderungssimulatoren ihre eigenen Erfahrungen mit den Anforderungen und Herausforderungen an ein Leben mit Behinderung machen.

30.05.2022
Jugendherberge
Würzburg
Deutschland

Wie kann eine Bildung für nachhaltige Entwicklung inklusiv gestaltet werden? Dies erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop anhand inklusiver Bildungsmaterialien von bezev. Der Workshop richtet sich an Grundschullehrkräfte, Multiplikator*innen im Bereich BNE / Globales Lernen, Studierende und Interessierte an inklusiver BNE / Globales Lernen.

30.05.2022 - 31.05.2022
Berlin
Deutschland

Auf der Konferenz wird herausgearbeitet, wie politische Bildung durch Aspekte von BNE bereichert, und wie gerade eine emanzipatorisch-befähigende BNE gegenüber einer instrumentellen unter Hinzuziehung von Konzepten der politischen Bildung gestärkt werden kann. Dabei sollen auch die Debatten um „ESD 2030“ berücksichtigt werden. Da die Verknüpfung von historisch so unterschiedlich gewachsenen Feldern herausfordernd ist, soll es auch Raum geben, um Spannungsfelder zwischen den Diskursen aufzuzeigen. Es soll diskutiert werden, an welcher Stelle sich die Diskurse treffen und gemeinsam weitergeführt werden können. Wie könnte darauf aufbauend ein, pädagogischer Werkzeugkasten aussehen?

01.06.2022
Deutsches Haus
Beelitz
Deutschland

Das Schulentwicklungsprogramm „Faire Schule“ unterstützt und würdigt Aktivitäten in den Bereichen globales Lernen, demokratische Schulkultur und ökologische Verantwortung. Es bietet einen guten Rahmen, übergreifende Themen im Sinne des Whole School Approachs mit bestehenden schulischen Aktivitäten zu verknüpfen. Im Rahmen der Fortbildung werden das Programm vorgestellt und ein Überblick über Themen und Methoden des globalen Lernens gegeben.

02.06.2022
online
Deutschland

In Zeiten multipler weltweiter Krisen – Klimawandel, Verlust von Biodiversität, Covid, Armut, Hunger, Flucht, globale Ungleichheit und Diskriminierung, Gewaltkonflikte und Gefahren für die Demokratie – steht die Regierung aus SPD, Grüne und FDP vor ambitionierten und schwierigen Aufgaben. Mit einem Krieg in Europa haben sich die Rahmenbedingungen und die damit verbundene Sicherheitslage weiter krisenhaft verändert, ohne dass die Konsequenzen derzeit vollständig absehbar wären. Als bürgerschaftliches Netzwerk möchte EPN Hessen e.V. aus dieser Perspektive den Dialog mit der Politik verstärken und sich mit eingeladenen Expertinnen und Experten aus Politik und Zivilgesellschaft zu aktuellen Herausforderungen einer transformativen Eine Welt-Arbeit austauschen.