Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

04.10.2019
Tabakfabrik
Linz
Deutschland

Woran lässt sich Mode mit ethischem Anspruch erkennen? Das Seminar von Südwind Oberösterreich im Rahmen der WearFair-Messe bietet Einblicke in die faire/ökologische Kleidungsbranche, direkten Kontakt mit Modemacher*innen, sowie Bildungsmaterialien und Methoden für den Unterricht. Anschließend besteht die Möglichkeit, die WearFair-Messe zu besuchen.

11.10.2019 - 12.10.2019
Wien
Deutschland

Globales Lernen und Global Citizenship Education möchte (junge) Menschen dazu befähigen, globale Themen in ihrer Komplexität zu verstehen, kritisch zu reflektieren und an einer zukunftsfähigen (Welt-)Gesellschaft mitzuwirken.

12.10.2019
Siegburg
Deutschland

ENGAGEMENT WELTWEIT ist vom AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit initiiert und in Deutschland die einzige Fachmesse zum Thema Arbeiten in der Entwicklungszusammenarbeit. Sie richtet sich insbesondere an berufserfahrene Fach- und Führungskräfte sowie an Hochschulabsolvent*innen und Berufseinsteiger*innen.

18.10.2019 - 19.10.2019
Pädagogische Hochschule
Wien
Deutschland

Die österreichische Bundesfachtagung Globales Lernen 2019 der Strategiegruppe Globales Lernen von BAOBAB regt einerseits die Auseinandersetzung mit der ethischen Dimension der 17 Nachhaltigkeitsziele an und fragt nach der gemeinsamen Verantwortung für die Umsetzung der Ziele.Wie können Individuen und Gesellschaft Verantwortung übernehmen und in ihren Handlungsfähigkeiten gestärkt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, Bildungsprozesse zu Fragen von Umweltgerechtigkeit, sozialer Gerechtigkeit und globaler Verantwortung anzuregen? Andererseits richtet die Tagung den Blick auf den Zusammenhang von Engagement und Lernerfahrungen durch Engagement.

25.10.2019 - 26.10.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Der Begriff "Diversity" ist in aller Munde und heißt übersetzt "Vielfalt". In dem Seminar des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz werden die Diversity-Ansätze "Interkulturelle Öffnung" (IKÖ), "Diversity Management" (DiM) und der "Anti-Bias-Ansatz" näher betrachtet.

25.10.2019 - 27.10.2019
bei Frankfurt
Deutschland

Globale Ungerechtigkeit und ökologische Krisen sowie die Kämpfe und Alternativen für eine solidarischere Welt gehen alle an. Menschen sind darin unterschiedlich betroffen, haben verschiedene Privilegien und Zugänge. Damit verbundene Machtverhältnisse spielen auch in der Bildungsarbeit eine Rolle: Wie können strukturelle wie alltägliche gesellschaftliche Machtverhältnisse methodisch – zwischen „zu abstrakt“ und „zu individualistisch“ bearbeitet werden? Wie sind Bildungsakteur*inne selbst positioniert? Wie kann eine machtkritische Haltung entwickelt werden? Die Fortbildung des Konzeptwerks Neue Ökonomie bietet angeleitete Austauschräume und konkrete methodische Zugänge zu diesen Fragen.

26.10.2019 - 27.10.2019
Wolfshausen
Deutschland

Das Informationsbüro Nicaragua führt dieses Multiplikator/-innen-Seminar zu partizipativen und machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens durch. Im Rahmen des zweitägigen Seminars werden Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorgestellt. Die Werkhefte zu den Themen Klimawandel und Umweltkonflikte, Kolonialismus und Rassismus, Migration und Wirtschaft beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen.

31.10.2019 - 01.11.2019
NABU Bundesgeschäftsstelle
Berlin
Deutschland

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbraucht eine Person und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen. Erzieher/-innen sind gefordert, Kindern die Auseinandersetzung mit dem Thema Klima- und Ressourcenschutz zu ermöglichen und sie aktiv daran zu beteiligen. Die Fortbildung des Klima-Kita-Netzwerks setzt an diesen Fragen an und richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas.

07.11.2019
PH OÖ
Linz
Deutschland

Viele Menschen haben die Vision einer besseren Welt, doch wie können diese Ziel umgesetzt werden? Die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben sich auf 17 globale Nachhaltigkeitsziele geeinigt. Sind soziale, ökologische und ökonomische Ziele vereinbar?

07.11.2019 - 08.11.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Mit der zunehmenden Zahl von Familien mit Migrationshintergrund wächst die Forderung, interkulturelle Kompetenzen zu optimieren und sich mit Vorstellungen der pädagogischen Arbeit und des Handelns im Beratungskontext in verschiedenen Kulturen zu beschäftigen. Ziel des Seminars des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz ist es, den Blick für notwendige interkulturelle Kompetenzen in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu öffnen.