Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

12.09.2019 - 15.09.2019
Zeche Zollverein
Essen
Deutschland

Weltweit gewinnen feministische Bewegungen an Stärke: Lautstark und vielfältig stellen sie sich dem neoliberalen Ausverkauf des Gesundheitssystems und schlechten Arbeitsbedingungen entgegen. Sie kämpfen gegen sexuelle Gewalt, rassistische Ausgrenzungen und die Zerstörung der natürlichen Umwelt. Sie treten für soziale Gerechtigkeit als Grundlage für Selbstbestimmung über ihren Körper und ihr Leben ein. Damit gehören sie zu den wichtigsten Gegner*innen eines globalen Rechtspopulismus und bauen an einer besseren Zukunft für alle. Um die Bewegungen zu stärken und weiterzuentwickeln, braucht es Orte für Debatten, um voneinander zu lernen. Einen solchen Ort möchten die Rosa Luxemburg Stiftung, das Konzeptwerk Neue Ökonomie und das Netzwerk Care Revolution mit einem internationalen Festival im September in der Zeche Zollverein in Essen bieten.

12.09.2019 - 13.09.2019
Unicorn.Berlin
Berlin
Deutschland

Die Folgen der derzeitigen Verkehrspolitik sind jeden Tag zu spüren: Lärm, schlechte Luft, Staus, Unfälle mit Getöteten und Verletzten, schlechte Bus- und Bahnanbindungen auf dem Land, Stress und Enge in der Stadt. Beim Kongress des Verkehrsclub Deutschland e.V. und dessen Projekt "DIY. Dein Mobilitätsprojekt" werden diese Probleme angegangen und gemeinsam die Verkehrswende eingeleitet, um Mobilität nachhaltiger, grüner, sicherer und sozialer zu gestalten.

17.09.2019
Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V.
Marburg
Deutschland

Im Rahmen der Frühförderung und in Kindertagesstätten begegnen pädagogische Fachkräfte Familien aus vielfältigen kulturellen Kontexten sowie mit unterschiedlichsten Flucht- und Migrationsbiografien. Hierbei kann sich eine Vielfalt von Fragestellungen ergeben, wodurch eine Erweiterung und ein Update professioneller Haltungen und Arbeitsphilosophien erforderlich werden. Hier setzt das Seminar der Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V. an. Im gemeinsamen Austausch und in der Diskussion werden alltagspraktische und handhabbare Antworten auf offene Fragen gefunden bzw. erfunden.

18.09.2019 - 20.09.2019
E-Werk & Palladium
Köln
Deutschland

Vom 18. bis 20. September 2019 veranstalten TransFair e.V. und Engagement Global gGmbH in der amtierenden Hauptstadt des Fairen Handels Köln den bisher größten Kongress zu Fairem Handel und Fairer öffentlicher Beschaffung für Engagierte aus Kommunen, entwicklungspolitischen Organisationen, Schulen, Universitäten sowie Unternehmen und Verbänden.

28.09.2019 - 29.09.2019
Evangelische Akademie
Bad Boll
Deutschland

Die Vereinten Nationen haben 2019 zum „Internationalen Jahr der indigenen Sprachen“ erklärt, um auf die Gefährdung indigener Sprachen
aufmerksam zu machen. Zu diesem Anlass lädt die Evangelische Akademie Bad Boll ein zur Tagung „Indien: Die wahre Geschichte unserer Völker: Sprache - Widerstand - Perspektiven im internationalen Jahr für indigene Sprachen“.

04.10.2019
Tabakfabrik
Linz
Deutschland

Woran lässt sich Mode mit ethischem Anspruch erkennen? Das Seminar von Südwind Oberösterreich im Rahmen der WearFair-Messe bietet Einblicke in die faire/ökologische Kleidungsbranche, direkten Kontakt mit Modemacher*innen, sowie Bildungsmaterialien und Methoden für den Unterricht. Anschließend besteht die Möglichkeit, die WearFair-Messe zu besuchen.

11.10.2019 - 12.10.2019
Wien
Deutschland

Globales Lernen und Global Citizenship Education möchte (junge) Menschen dazu befähigen, globale Themen in ihrer Komplexität zu verstehen, kritisch zu reflektieren und an einer zukunftsfähigen (Welt-)Gesellschaft mitzuwirken.

12.10.2019
Siegburg
Deutschland

ENGAGEMENT WELTWEIT ist vom AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit initiiert und in Deutschland die einzige Fachmesse zum Thema Arbeiten in der Entwicklungszusammenarbeit. Sie richtet sich insbesondere an berufserfahrene Fach- und Führungskräfte sowie an Hochschulabsolvent*innen und Berufseinsteiger*innen.

18.10.2019 - 19.10.2019
Pädagogische Hochschule
Wien
Deutschland

Die österreichische Bundesfachtagung Globales Lernen 2019 der Strategiegruppe Globales Lernen von BAOBAB regt einerseits die Auseinandersetzung mit der ethischen Dimension der 17 Nachhaltigkeitsziele an und fragt nach der gemeinsamen Verantwortung für die Umsetzung der Ziele.Wie können Individuen und Gesellschaft Verantwortung übernehmen und in ihren Handlungsfähigkeiten gestärkt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, Bildungsprozesse zu Fragen von Umweltgerechtigkeit, sozialer Gerechtigkeit und globaler Verantwortung anzuregen? Andererseits richtet die Tagung den Blick auf den Zusammenhang von Engagement und Lernerfahrungen durch Engagement.

25.10.2019 - 26.10.2019
Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
Deutschland

Der Begriff "Diversity" ist in aller Munde und heißt übersetzt "Vielfalt". In dem Seminar des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der JGU Mainz werden die Diversity-Ansätze "Interkulturelle Öffnung" (IKÖ), "Diversity Management" (DiM) und der "Anti-Bias-Ansatz" näher betrachtet.