Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

03.04.2020 - 05.04.2020
Feriendorf Mueß
Schwerin
Deutschland

An diesem Training nehmen People of Color teil, Schwarze Deutsche, Menschen mit Migrationsbiografie, Migrantinnen und Migranten, Menschen, die in Deutschland rassistische Erfahrungen machen. Die Teilnehmenden verbindet die Erfahrung des Rassismus im Deutschland von heute. Wie können trotz dieser tagtäglichen Wirklichkeit die eigenen persönlichen Ziele verfolgt, wie konstruktiv in dieser Gesellschaft gelebt und was getan werden, um Rassismus zu verringern? Diesen Fragen widmet sich das Empowerment-Training.

03.04.2020
Altes Rathaus
Magdeburg
Deutschland

Mit Nachhaltigkeit aktuellen Krisen begegnen. RENN.mitte ist überzeugt, dass dies nur durch Vernetzung und einen Dialog gelingt, der alle einschließt. Diskutieren Sie mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Kommune und Politik.

03.04.2020 - 05.04.2020
Heidesee
Deutschland

Das Seminar ist ein Baustein der Qualifizierung zur Begleitung von CHAT der WELTEN Projekten und bereitet Sie in vielerlei Hinsicht auf Ihren Einsatz als Referierende vor: Neben den theoretischen Grundlagen des Globalen Lernens üben die Teilnehmenden die Planung und Durchführung von CHAT der WELTEN-Projekten in einem interaktiven Planspiel.

06.04.2020 - 09.04.2020
Poitiers, (Chasseneuil du Poitou)
Frankreich
Deutschland

Wie kann man Geschlechterstereotype überwinden? Welche Maßnahmen können für mehr Geschlechtergerechtigkeit in der Bildungspolitik und Schulen ergriffen werden. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, auf europäischer Ebene zu diesem Thema Informationen zu erhalten, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Ideen, Methoden, Materialien und pädagogische Ansätze zu entwickeln. Zusätzlich erfahren die Teilnehmenden, welche Möglichkeiten der Kooperationen über Erasmus+ oder eTwinning bestehen.Zielgruppe: Das Seminar wendet sich an Vertreter/-innen von Schulbehörden, Schulleiter/-innen (Primar- und Sekundarstufe).

14.04.2020 - 18.04.2020
DGB Tagungszentrum
Hattingen
Deutschland

Das Ausmaß der klimabedingten Probleme und die neu gestellten Fragen nach Verantwortung, Gerechtigkeit und Sicherheit zeigen, wie endlich unser Lebensstil ist. Sind die Demokratien des Westens fähig, eine zukunftsfähige Form des Wirtschaftens und Lebens zu entwickeln? Um diese Fragen geht es bei diesem Bildungsseminar des DGB Bildungswerks.

17.04.2020 - 18.04.2020
Hamburg
Deutschland

Die Fachstelle entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung – Mitmachzentrale von Engagement Global lädt am Freitag, 17. und Samstag, 18. April 2020 zu einem Förderseminar nach Hamburg ein. Es richtet sich an Engagierte aus entwicklungspolitischen Vereinen, Organisationen und Initiativen, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit Förderung und Antragstellung haben.

20.04.2020
online
Deutschland

Der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza am 24. April 2013 war der Anlass für Aktive in aller Welt, mit der Kampagne „Fashion Revolution“ auf die unerträglichen Arbeitsbedingungen in der internationalen Textilindustrie hinzuweisen. Seitdem wird im Rahmen einer Aktionswoche jährlich an das Unglück erinnert und mehr Transparenz in der Modeindustrie gefordert. Auch Fairtrade beteiligt sich an der Kampagne Fashion Revolution. Im Webinar zum Auftakt der diesjährigen Aktionswoche vom 20. – 26. April stellt TransFair e.V. die Aktivitäten von Fairtrade zu Textilien vor und informiert über Handlungsalternativen – bezogen auf den eigenen Konsum und das Engagement für fairen Handel.

22.04.2020
CVJM
Düsseldorf
Deutschland

„Kinderrechte hier und anderswo“ lautet das Thema des nächsten Werkstatt-Treffens von Kita-Global. Erzieher*innen und Multiplikator*innen wollen das kommende Werkstatt-Treffen nutzen, um über „Kinderrechte hier und anderswo“ zu sprechen. Dabei werden auch mögliche Handlungsoptionen für die eigene Praxis in der Kita erarbeitet. Referieren wird Lawrence Oduro-Sarpong, ein in Berlin lebender Ghanaer mit Schwerpunkten bei den Themen Kinderrechte, Diskriminierung und Teilhabe.

26.04.2020 - 29.04.2020
Maison Chant d’Oiseau
Brüssel
Deutschland

Offenheit oder Abschottung – Zusammenhalt oder Auseinanderbrechen? Kaum ein Thema spaltet Europa so sehr wie die Frage nach dem richtigen Umgang mit Menschen, die nach Europa fliehen. Es herrscht Streit unter den EU-Mitgliedsstaaten bezüglich der Aufnahme und Verteilung von Asylsuchenden. Der kleinste gemeinsame Nenner: Außengrenzen sichern. Die europäische Grenzschutzagentur Frontex wird ausgebaut, die staatliche Seenotrettung eingestellt und es wurden Migrationspartnerschaften zur Fluchtursachenbekämpfung mit der Türkei und afrikanischen Staaten geschlossen. Im Seminarraum und in Gesprächen mit Referent*innen der EU-Institutionen (Rat, Kommission, Parlament) sowie aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft werden die Teilnehmenden einen kritischen Blick auf die aktuellen Fragen der EU-Migrationspolitik werfen sowie eigene Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

27.04.2020
Deutschland

Junge Menschen für EU-Politik begeistern – wie geht das? Schulen in ganz Deutschland laden Politikerinnen und Politiker dazu ein, mit Jugendlichen über Europa zu diskutieren. Der von Bund und Ländern gemeinsam organisierte EU-Projekttag ist offen für alle Altersgruppen und Schultypen. Alle aus der Politik, denen Europa am Herzen liegt, können mitmachen.