Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

23.09.2019 - 24.09.2019
Universität
Bremen
Deutschland

Nach einem ersten erfolgreichen Fachtag der LAG Kritische Bildung im letzten Jahr, folgt nun Teil 2 von "Gute Bildung in schlechten Zeiten". In Kooperation mit dem ASTA lädt die Jugendbildungsstätte LidiceHaus zu einem zweitägigen Fachtag ein, der zum einen über Strategien und Ziele der Neuen Rechten informiert und zum anderen Einblicke in unterschiedliche Handlungsfelder der pädagogischen Praxis gibt. Gemeinsam soll reflektiert und diskutiert werden, wie eine möglichst diskriminierungssensible, solidarische und emanzipatorische Bildung aussehen kann.

23.09.2019 - 27.09.2019
Friedrich-Schiller-Universität
Jena
Deutschland

Moderne kapitalistische Gesellschaften durchlaufen eine Periode weitreichender Transformationen, die eine Abkehr von über Jahrzehnten hinweg dominanten Wachstumsmustern, Produktionsformen und Lebensweisen beinhalten können. Offen ist, welche Richtung diese Transformationen einschlagen. Mit dieser Diagnose im Hintergrund laden die Deutsche Gesellschaft für Soziologie und die DFG-Kollegforscher*innengruppe "Postwachstumsgesellschaften" zu einer Doppelkonferenz ein, um wichtige Analysen und Prognosen zur "Great Transformation" auf den Prüfstand zu stellen und zu diskutieren.

23.09.2019
Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AMKA)
Frankfurt am Main
Deutschland

An diesem Fachtag will sich das Zentrum Oekumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) intensiv mit verschiedenen Konzepten einer solidarischen Stadt/Gemeinde auseinandersetzen. In zwei fachlichen Inputs werden die Grundgedanken verschiedener Konzepte und Vorschläge aus der Perspektive der Forschung zur Stärkung von Kommunen im Rahmen der Flüchtlingsaufnahme skizziert. Im Zentrum des Praxisteils des Fachtags steht die Frage, welchen Gestaltungsraum es für eine sozialere, solidarischere und partizipativere Stadt und Gemeinde gibt. Dazu werden im Rahmen eines World Cafés viele interessante Informationen, Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und Anstöße für politische Allianzen geboten.

23.09.2019
Online
Deutschland

Stefanie Rektorschek von der Arbeitsagentur München gibt in diesem Seminar einen Überblick über verschiedene Instrumente der Berufsorientierung und ihre Einsatzmöglichkeiten und zeigt, wie Lehrkräfte und Berufsorientierungsfachleute Jugendlichen die grüne Arbeitswelt und ihre Berufsmöglichkeiten näher bringen können.

24.09.2019
Tagungs- und Gästehaus Blumenfisch
Berlin
Deutschland

In Deutschland ist das Bild von Afrika meist von Stereotypen geprägt. Damit ergibt es oft ein verzerrtes Bild des Nachbarkontinents. Dies prägt unsere Wahrnehmung von Kindheit an. Beispielsweise wird an Projekttagen über Afrika meist getrommelt und über Tiere gesprochen. Kaum erfahren die Kinder etwas über die Lebensrealität der meisten Afrikaner*innen. Beim Werkstatt-Treffen von KiTa-Global.de soll über die Mechanismen und den Umgang mit Vorurteilen, Voreingenommenheit und Ausgrenzung gesprochen werden. Ebenso heißt es neue Blickwinkel einzunehmen, ein differenziertes Bild von Afrika zu zeigen und zu lernen, Eigen- und Fremdwahrnehmungen mit Kindern zu thematisieren: Alles im Sinne einer kultursensiblen, diskriminierungsfreien und vorurteilsbewussten Erziehung.

24.09.2019 - 25.09.2019
KIT Campus Süd
Karlsruhe
Deutschland

Wer Klimaschutz ins Zentrum rücken will, stößt häufig auf passives Schweigen. Mentale, soziale und psychologische Barrieren machen den Klimawandel im Wortsinn zum sperrigen Thema. Diese Mechanismen gilt es zu verstehen – statt die Appelle und Mahnungen zum Handeln zu steigern. Der deutschsprachige Klimakommunikationskongress geht in seine zweite Runde und will wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis nutzbar machen.

25.09.2019
Waldschule – Niendorfer Gehege
Hamburg
Deutschland

In diesem Workshop zeigt Marie Heitfeld von Germanwatch auf, was alles hinter der Idee des „Hand Prints“ steht und wie Bildungsakteure und Aktive damit arbeiten können. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation zwischen der RENN.nord Netzstelle und der Hamburger Geschäftsstelle für die NUN-Zertifizierung in der S.O.F. - Umweltstiftung.

25.09.2019 - 27.09.2019
Universität Rostock Hauptgebäude
Rostock
Deutschland

Die Internationale Jahreskonferenz des Klima-Bündnis ist für die über 200 Vertreterinnen und Vertreter europäischer Kommunen und Organisationen jährlich Treffpunkt und Forum für vertiefende Diskussionen zu den wichtigsten Themen aus den Bereichen Klimaschutz, Klimaanpassung und Klimagerechtigkeit. Das diesjährige Treffen in Rostock trägt den Titel „Climate.Cities.Communities. Strategien für eine lebenswerte Zukunft.“ Climate.Cities.Communities. untersucht die Rolle der Kommunen bei Klimaschutzaktivitäten und der Umsetzung lokaler Strategien mit der Stärke, eine gute Zukunft für alle zu fördern.

25.09.2019 - 26.09.2019
Pumpe Berlin
Berlin-Mitte
Deutschland

Politische Jugendbildung zielt darauf ab, potenziell alle jungen Menschen in Deutschland zu gesellschaftlicher und politischer Teilhabe zu befähigen – unabhängig von Herkunft, Staatsbürgerschaft oder Sprachkenntnissen. Das Projekt „Empowered by Democracy“ vom Bundesauschuss Politische Bildung e.V. leistet dazu einen Beitrag, indem es Begegnungen zwischen geflüchteten und nicht-geflüchteten Jugendlichen initiiert unter der Fragestellung „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft zusammenleben?“. Zudem bietet es Empowerment-Räume für junge Menschen of Color an und unterstützt diese bei der Durchführung eigener Bildungsprojekte.

26.09.2019
Kulturzentrum Pavillon
Hannover
Deutschland

TransFair e.V., das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Fairtrade-Town Hannover, der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen VNB e.V. und der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen VEN e.V. laden zur ersten Fairtrade-Schüler*innenakademie in Niedersachsen.