Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Phoenix-Antirassismus-Grundtraining

Phoenix-Antirassismus-Grundtraining

Datum: 
16.08.2019 - 18.08.2019
Ort: 
Feriendorf Muess
Schwerin
Deutschland
0

Das Antirassismus-Training von Phoenix e.V. will den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die Mechanismen des Rassismus zu entdecken und Wege zu einer Verringerung des Rassismus zu finden.

Während Rassismus im deutschen Mehrheitsdiskurs als ein rechtes Phänomen verhandelt wird, wird selten klar, auf welchem Fundament die gewaltvollen Auswirkungen des Rassismus und der Wahlerfolg der Rechtspopulisten gedeihen können. Die Vermittlung rassistischer Bilder erfolgt außer in der Familie und in den Medien wesentlich durch den Bildungssektor. Im Antirassismus-Training werden erste Schritte zu einem gemeinsamen Grundverständnisses von Rassismus gegangen. Das Anti-Rassismus-Training hilft, die Eingebundenheit der eigenen Persönlichkeit in rassistische Denk- und Gefühlsmuster zu erkennen und einen Bogen zu schlagen zu der rassistischen Prägung in der Sozialisation. Im Alltag werden diese Prägungen immer wieder bestätigt. Das Training will Erkenntnis stärken und stellt letztendlich die Frage: Wie kann ich wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen? Es richtet sich an Leute, die zum ersten Mail ein Antirassismustraining machen.

Verbindliche Tagungszeiten:

Beginn am Freitag, 16. August ab 16.00 Uhr
Abreise am Sonntag, 18. August ab 14.30 Uhr
Die Trainer/In sind Maria Rojas Hernández und Mahmut Delice

Das Training findet in deutscher Sprache statt.