Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Perspektivwechsel Globaler Süden: Globaler Norden

Perspektivwechsel Globaler Süden: Globaler Norden

Datum: 
17.09.2021 - 18.09.2021
Ort: 
Marburg
Deutschland
0

In der Fortbildung "PERSPREKTIVWECHSEL Globaler Süden: Globaler Norden" reflektieren die Teilnehmenden Perspektiven auf und aus dem Globalen Süden, die sie als Bildungsaktive und Lehrkräfte bei der Durchführung von Lernangeboten im Globalen Lernen prägen. Sie befassen sich mit den eigenen Strategien, Meinungsvielfalt und Kontroversität in Bezug auf globale Themen einzubringen, anzunehmen, auszuhalten - wie es der Beutelsbacher Konsens formuliert - und gleichzeitig Stellung zu beziehen.

Der Referent Kizito Odhiambo ist Sozialunternehmer und freier Bildungsreferent für Globales Lernen. In seinen Workshops beschäftigt er sich mit Themen wie Diskriminierung, Alltagsrassismus, Fairer Handel, Klima und Migration sowie "Leben und Arbeit von Kindern und Erwachsenen in Kenia".

Eine Fortbildung ist das Modul 3 der Qualifizierungsreihe "Globales Lernen in die Schule" und richtet sich an Lehrkräfte und außerschulische Bildungsaktive.

Qualifizierungsreihe "Globales Lernen in die Schule"

Durch die Covid-19 Pandemie haben sich ökonomische, sozial-ökologische und demokratische Herausforderungen wie die zunehmende globale Ungleichheit, die Klimakrise und das Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen verschärft. Globales Lernen als Bildungsansatz setzt sich mit diesen Herausforderungen auseinander. Neben der Wissensvermittlung zu den Wechselwirkungen von lokalem und globalem Kontext, will Globales Lernen (Selbst-)Reflexionsprozesse anstoßen und die Erweiterung von individuellen und kollektiven Handlungskompetenzen im Sinne einer geteilten globalen Verantwortung fördern. Mit den Methoden des Globalen Lernens werden fächerübergreifend Kernkompetenzen wie Perspektivwechsel oder eigenes Urteils- und Entscheidungsvermögen erlernt, die zur Mitgestaltung einer nachhaltigeren globalen Entwicklung erforderlich sind.