Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Nachhaltig in Ausbildung und Beruf – Werte schaffen. Wissen anwenden. Wandel gestalten.

Nachhaltig in Ausbildung und Beruf – Werte schaffen. Wissen anwenden. Wandel gestalten.

Datum: 
18.02.2019
Ort: 
Berlin
Deutschland
0

Im Mittelpunkt der Tagung stehen die Ergebnisse und Produkte der Modellversuche zur Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung, die anfassbar und praxisnah gezeigt und ausprobiert werden können. Sie sind in den letzten drei Jahren zusammen mit über 200 Unternehmen, Berufsschulen/-kollegs, ÜBS, Kammern, Verbänden u.a. entwickelt und erprobt worden.

Über allem steht die Frage, wie die Modellversuchsergebnisse nun in den weitläufigen Transfer und die Anwendung gebracht werden können, ganz im Sinne des Weltaktionsprograms BNE mit dem Motto „Vom Projekt zur Struktur“. Über erste diesbezügliche Erfolge wird berichtet. Dazu kommen u. a. auch Auszubildende, Vertreter/-innen aus Unternehmen und Repräsentanten von Landesministerien zu Wort. Ein spannendes Programm erwartet Sie!

In sechs Modellversuchen der Förderlinie I zur „Entwicklung nachhaltigkeitsbezogener Kompetenzen in kaufmännischen Berufen“ wurden u. a. nachhaltige Ausbildungsinhalte und Weiterbildungen für Auszubildende und Berufsbildungspersonal geschaffen. Unterschiedlichste digitale wie analoge Lehr-/Lernmaterialien sind dazu zusammen mit Unternehmen, Kammern und Verbänden entwickelt und erprobt worden.

Die Produkte sind speziell auf die Bedarfe des Einzelhandels, Groß- und Außenhandels sowie für Speditions- und Logistikdienstleistungen zugeschnitten, um die Potenziale der einzelnen Berufe in der Entwicklung nachhaltigkeitsorientierter Handlungskompetenz einzubeziehen, lassen sich grundsätzlich aber auch auf weitere Ausbildungsbereiche anpassen.

Sechs weitere Verbünde beschäftigen sich mit der „Gestaltung nachhaltiger Lernorte“. Dabei wurden u. a. Analyse- und Gestaltungsraster, Weiterbildungen, Innovationstools und andere Instrumente der Organisations- und Personalentwicklung mit den Praxispartnern entwickelt und erprobt, mit denen sich Betriebe und Unternehmen, aber auch ÜBS oder Berufsschulen/-kollegs zu nachhaltigen Lernorten in der Berufsbildung
ausrichten können.

Der Förderschwerpunkt wird vom BIBB aus Mitteln des BMBF gefördert. Die Abschlusstagung der Modellversuche im Förderschwerpunkt „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) 2015-2019“ findet in Berlin statt.