Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

21.07.2020
online
Deutschland

Im Rahmen der europaweiten Kampagne “Game On” bietet die Christliche Initiative Romero (CIR) jungen Menschen die Möglichkeit, sich für Klimagerechtigkeit einzusetzen. Interessierte, die als Klimabotschafter*innen selbst aktiv werden möchten, sind zu diesem ersten Online-Planungsworkshop eingeladen.

21.07.2020
online
Deutschland

Ziel dieses Online-Seminars von Bildung trifft Entwicklung ist es, Fachkenntnisse zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung zu erwerben. Dabei spielen die Historie, Komplexität sowie Umsetzbarkeit der 169 Zielvorgaben in Ländern des Globalen Südens und Nordens eine zentrale Rolle. Exemplarisch an einzelnen Zielen werden Herausforderungen und Chancen der 17 Ziele diskutiert.

22.07.2020
online
Deutschland

Die Corona Krise verändert die Welt. Viele sprechen von den schlimmsten Krisen seit dem zweiten Weltkrieg. Es sind gewiss schwerwiegende Herausforderungen zu bewältigen, aber gibt es auch Chancen für eine positive Transformation? Die Welt hat eine globale Agenda beschlossen, die von der Coronakrise schon schwer im Gang gekommen war. Wie steht es nun mit der Agenda 2030 und die Chancen, die sie uns für mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit bietet? Die Evangelische Akademie Bad Boll lädt zu dieser Online-Veranstaltung mit Vortrag und Diskussion zum Thema ein.

24.07.2020 - 25.07.2020
online
Deutschland

Soziale Inklusion ist ein Prozess, der nur gelingen kann, wenn aktiv Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden, dass alle ihre Potentiale optimal entfalten können. Ein entscheidendes Element hierfür ist eine vielfaltsensible Haltung aller, die in schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen pädagogische Verantwortung tragen, und ihre Bereitschaft, jeglicher Form von Exklusion und Diskriminierung entschieden entgegenzutreten. Der Workshop vermittelt durch kurze fachliche Inputs und interaktive Übungen Anregungen für einen vorurteilsbewussten Umgang mit vielfältigen Potenzialen und Barrieren für die Bildungsarbeit. Wie gehe ich mit Vorurteilen, Macht und Ideologien von der Überlegenheit und Unterlegenheit von mir selbst und anderen um?

26.07.2020 - 31.07.2020
Jugendgästehaus
Liebethal
Deutschland

Wer Lust hat auf die Themen Landwirtschaft, Lebensmittel, Gastronomie und Tourismus ist bei diesem Themencamp genau richtig: Hier können Teilnehmer*innen einen Blick über den Tellerrand wagen und herausfinden, was in ganz verschiedenen Berufen aus diesen Bereichen für Klima, Umwelt und ein faires Miteinander getan werden kann. An diesem Camp können alle zwischen 14 und 24 Jahren teilnehmen, die sich für die Themen Landwirtschaft, Lebensmittel, Gastronomie und Tourismus interessieren. Für die Teilnahme am Camp werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

30.07.2020 - 13.08.2020
Rheinland
Deutschland

Der Termin für das 11. Klimacamp im Rheinland steht nun fest: Vom 30.07. bis 13.08.20. Dieser Zeitraum umfasst auch Auf- und Abbau. Der genaue Ort steht noch nicht fest. Unterstützer*innen für die Vorbereitungen werden noch gesucht. Dazu wird es am 15.2.20 einen Workshoptag mit Soli-Party in Bonn geben.

31.07.2020 - 01.08.2020
Bad Boll
Deutschland

Wie wollen wir in Zukunft wirtschaften? Zu welcher Normalität wollen wir zurückkehren? Die evangelische Akademie Bad Boll möchte diskutieren, wie eine Ökonomie der Zukunft aussieht, die ein menschenwürdiges Leben für alle anstrebt. Die Tagung ist für alle Interessierten gedacht.

04.08.2020 - 08.08.2020
Bornheim
Deutschland

Diesen Sommer wird der Fokus der jährlichen FerienAkademie des Verein zur Förderung politischen Handelns (v.f.h.) e.V. auf der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung liegen. Fragen wie: Was wurde schon erreicht? Welche Maßnahmen wurden ergriffen? Mit welchen Ergebnissen? Was bleibt zu tun und welche Rolle spielen wir selbst dabei? werden dabei beantwortet. Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren.

13.08.2020
online
Deutschland

Alle reden von Dekolonialisierung. Was bedeutet sie im Zusammenhang mit der Klimabewegung? Wie lässt sich die deutsche Klimagerechtigkeitsbewegung mit antirassistischen zund postkolonialen Perspektiven zusammendenken? Diese Fragen werden in dem Online-Seminar von glokal e.V. beantwortet.

14.08.2020 - 16.08.2020
Lindlar, ggf. online
Deutschland

Welche Zusammenhänge gibt es zwischen dem täglichen Essen aufmeinem Teller und dem sich verändernden Klima? Dieser und anderen Fragen wird in diesem Wochenendseminar der foodsharing-Akademie nachgegangen, an dem es neben inhaltlichen und methodischen Input auch Zeit für Austausch, Diskussionen und Kreativität geben wird.