Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Learn@Lunch: 17 Ziele kreativ und sichtbar - Stadt, Land, Nachhaltigkeit - Wie trägt die Stadt der Zukunft zu globaler Gerechtigkeit bei?

Learn@Lunch: 17 Ziele kreativ und sichtbar - Stadt, Land, Nachhaltigkeit - Wie trägt die Stadt der Zukunft zu globaler Gerechtigkeit bei?

Datum: 
17.06.2021
Ort: 
online
Deutschland
0

Globale Ziele wie die SDGs wirken oft abstrakt und fern von unserer Realität. Dabei sind sie viel stärker mit dem Alltag verbunden, als dies auf den ersten Blick erscheint. Während sich aufgrund von Corona viele Vororte und ländliche Regionen neuer Beliebtheit erfreuen, nehmen global betrachtet Urbanisierungstrends weiter zu: mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung lebt mittlerweile in Städten. Doch was bedeutet das für die Entwicklung von Städten und Kommunen? Was zeichnet eine nachhaltige Stadt bzw. ein nachhaltiges Dorf überhaupt aus? Wie kann eine ideale Stadt- und Verkehrsplanung aussehen, die die Bedürfnisse von Mensch und Umwelt vereint und Synergien schafft? Diesen und weiteren Fragen werden bei dieser virtuellen Fish Bowl Diskussion besprochen.

Zur Lösung der drängenden globalen Herausforderungen wie Klimawandel, Artensterben oder soziale Ungerechtigkeit hat die Weltgemeinschaft im Jahr 2015 die Agenda 2030 mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) beschlossen. In dem neuen digitalen Format zur Mittagszeit Learn@Lunch geht es um den Stand der Umsetzung einzelner Ziele und um Ideen, wie alle dazu beitragen können. Die Veranstaltungsreihe „Learn@Lunch: 17 Ziele kreativ und sichtbar“ wird im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) von Engagement Global in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Hochschule Pforzheim durchgeführt.

Weitere Termine:

22. Juli 2021, 12:30-14:00 Uhr: Wie gelingt die Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen?