Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Krisen-Klima: Umweltkonflikte aus lateinamerikanischer Perspektive im Gespräch mit Kirchen, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft

Krisen-Klima: Umweltkonflikte aus lateinamerikanischer Perspektive im Gespräch mit Kirchen, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft

Datum: 
24.01.2020 - 26.01.2020
Ort: 
Evangelische Akademie Hofgeismar
Hofgeismar
Deutschland
0

Klimawandel, Artensterben, massive Umweltverschmutzungen sind Symptome einer planetarischen Krise, die die Ökosysteme – und damit auch den Menschen – in ihrer Existenz bedrohen. Naturwissenschaftler*innen sprechen deshalb bereits vom Zeitalter menschengemachter Naturveränderungen, dem Anthropozän. Trotz ihrer globalen Dimensionen hat diese Krise regional, sozial und politisch unterschiedliche Auswirkungen.

Auf der Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar werden die globalen Facetten der multiplen Umweltkrisen aus der Perspektive Lateinamerikas betrachtet. Dabei werden – gerade was den Konsum angeht – auch die Verflechtungen mit Europa betont. Zugleich diskutiert die Tagung konkrete Lösungen und kreative Antworten auf die globale ökologische Krise aus Lateinamerika.