Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

24.09.2020
online
Deutschland

Ewigem wirtschaftlichen Wachstum entgegen steht das Konzept "buen vivir": Die Menschheit ist ein Teil der Natur und wirtschaftliche Aspekte dienen dem obersten Ziel eines „Guten Lebens“. In der Fortbildung werden Elemente aus verschiedenen Bildungseinheiten zu den Themen „Gutes Leben“ und „Alternatives Witschaften“ online erprobt mit dem Gedanken, Globales Lernen so im Schulalltag zu integrieren. Diese Veranstaltung ist Teil der modularen Online-Fortbildung „Transformative Bildung - Lernen für den sozial-ökologischen Wandel“ der Bürgerstiftung Pfalz. Sie richtet sich an Lehrer*innen und andere pädagogische Fachkräfte sowie weitere bildungsinteressierte Menschen die sich im Bereich Schule engagieren

24.09.2020 - 25.09.2020
Berlin
Deutschland

Welche Rolle kann die Freie Wohlfahrtspflege bei der Umsetzung der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung, der „Sustainable Development Goals“ (SDGs), spielen? Wie hängt das, was wir hier vor Ort für die Menschen tun, mit weltweiten Herausforderungen zusammen? Wie können die Ziele uns bei unserer Arbeit unterstützen – und vor welche neuen Herausforderungen stellen sie uns? Anlässlich des vierten Jahrestags der Verabschiedung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen haben der AWO Bundesverband, AWO International und die Diakonie Deutschland zu einer gemeinsamen Netzwerktagung eingeladen.

24.09.2020 - 25.09.2020
Klimahaus Bremerhaven 8° Ost
Bremerhaven
Deutschland

Dieses englischsprachige Symposium, organisiert vom Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, befasst sich mit Klimaaktivismus, Aufklärung über den Klimawandel und den Zusammenhang dieser Bereiche mit den Sustainable Development Goals. Jede*r, der/die sich für den Klimawandel und Aufklärung darüber interessiert, kann teilnehmen.

26.09.2020
Münster
Deutschland

Die Christliche Initiative Romero bietet im Rahmen dieses Aktionstages die Möglichkeit, sich mit Expert*innen aus Nicaragua und Großbritannien einen Tag lang darüber austauschen, was getan werden kann, um eine weniger ausbeuterische, gerechtere Modewelt zu schaffen. Diese Veranstaltung soll in Münster stattfinden, könnte jedoch aufgrund der aktuellen Lage auch ein Online-Format werden.

01.10.2020
online
Deutschland

In diesem Online-Seminar werden die möglichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Weltwirtschaft untersucht. Dabei geht es unter anderem darum, welche Trends durch die Krise verstärkt, welche gebrochen werden und auch inwiefern Lösungen im Einklang mit der Umwelt gefunden werden können. Veranstalter ist der EPIZ e.V. Berlin.

01.10.2020 - 03.10.2020
noch unbekannt
Deutschland

Cambio e.V. möchte mit diesem Festival auf den Schutz des Ökosystems Wald aufmerksam machen. Dazu wird es Workshops, Diskussionsrunden, Filme, Theater, Lesungen und Performances geben. Jede*r Interessierte kann teilnehmen. Auch Mitwirkende werden noch gesucht.

06.10.2020 - 08.10.2020
Kulturbrauerei
Berlin
Deutschland

Direkt vor dem #OERcamp gibt es in Berlin das große University:Future Festival. Das #OERcamp beteiligt sich daran mit einem #OERcamp Compact Hochschule mit mehreren Workshops.

06.10.2020 - 12.10.2020
online
Deutschland

In dieser Online-Seminarreihe wird die Wertschöpfungskette elektronischer Geräte von ihrem Rohstoffabbau bis zum Recycling beleuchtet. Veranstalter ist Südwind e.V.

07.10.2020
Magdeburg
Deutschland

Im März 2019 wurden die überarbeiteten „Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes Sachsen-Anhalt“ verabschiedet. Viele Akteure arbeiten seitdem an ihrer Umsetzung.

08.10.2020
Berlin
Deutschland

Das Bündnis Freie Bildung lädt jährlich zum Forum Open:Education in Berlin ein. Das Forum möchte die Debatte um zeitgemäßes Lehren und Lernen voranbringen, den Austausch zwischen Politik und Bildungspraxis fördern und Impulse in der Bildungspolitik setzen.