Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

24.05.2019 - 26.05.2019
Natur- und Mitweltbildungszentrum
Esselbach
Deutschland

Im Rahmen des Einstiegsworkshops des Vereins "Schützer der Erde" erhalten Teilnehmende einen ersten Einblick in das innovative Wandlungs(t)räume-Bildungskonzept. Es wird erarbeitet was es braucht, um Wandlungsräume entstehen zu lassen, die das Bildungssystem revolutionieren können. Der Workshops richtet sich an Lernbegleiter/-innen, außerschulische Pädagog/-innen jeglichen Alters, Studierende, Studienabsolvent/-innen, Quereinsteiger/-innen und insbesondere an Interessent/-innen für die weiterführenden Weiterbildungen.

24.05.2019 - 26.05.2019
Welthaus
Barnstorf
Deutschland

Die Tagung des Vereins Lernen-Helfen-Leben soll afrikanischen Frauen eine Plattform geben, über die Arbeit in ihren Organisationen zu berichten. Sie werden von Hindernissen in ihrem sozialen Umfeld und in kulturellen Traditionen erzählen, die ihnen den Weg zu Selbstverwirklichung und gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe erschweren. Aber sie werden auch Beispiele dafür bringen, wie sie diese Hindernisse überwunden haben. Die Teilnehmer/-innen der Tagung sollen ein besseres Verständnis für die Lebensumstände afrikanischer Frauen und deren Bedürfnisse bekommen.

24.05.2019 - 26.05.2019
Jugendherberge Bonn
Bonn
Deutschland

2015 haben die Sustainable Development Goals die Millenium Development Goals abgelöst. Das Ziel: Nachhaltigkeit. Dazu haben sich die Vereinten Nationen 17 Ziele mit 169 Unterzielen gesetzt. Jedoch weiß nur die Hälfte aller Deutschen, dass es die Nachhaltigkeitsziele gibt. Wie kann es vor diesem Hintergrund gelingen, Deutschland und den Rest der Welt bis zum Jahr 2030 zu transformieren? Das Seminar richtet sich an junge Erwachsene, die sich intensiv mit den Zielen der Agenda 2030 auseinandersetzen möchten. Dabei ruht der Blick vor allem auf Deutschland. Wie steht Deutschland im internationalen Vergleich dar? Und was kann jede/-r beitragen?

24.05.2019 - 26.05.2019
Haus am Schüberg
Ammersbek
Deutschland

Der Klimawandel ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Wie können wir uns diesem globalen Thema stellen, ohne von Ohnmachtsgefühlen überwältigt zu werden? Impulse und Methoden hierfür bietet die tiefenökologische Arbeit von Joana Macy, in die dieses Seminar am Beispiel des Themas Klimawandel einführt. Es werden Haltungen und Ziele erlernt, die diesem Ansatz zu Grunde liegen, ebenso wie zahlreiche praktische Übungen für die Bildungsarbeit.

25.05.2019 - 26.05.2019
Jugendherberge
Köln-Riehl
Deutschland

Mit dem Projekt »Generation Weltretter« erweitert terre des hommes das Angebot für Globales Lernen mit Kinderrechtsbezug. Im Rahmen des Projekts werden junge Erwachsene zu globalen Kinderrechtsthemen geschult, um als Mentorinnen und Mentoren Jugendliche in Schul-AGs zu begleiten.

27.05.2019 - 28.05.2019
Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Berlin
Deutschland

Diese Tagung knüpft an die Ergebnisse der Konferenz „Neustart in der entwicklungspolitischen Kommunikation“ vom Juni 2018 an und schaut nach einem Jahr Arbeit der Großen Koalition auf Fortschritte in der Kommunikation von Themen der Nachhaltigkeit und Entwicklungspolitik. Nachdem bei der Konferenz 2018 besonders die Neuausrichtung im Hinblick auf die Themen Bildung, Sicherheit, Armut und Heimat im Fokus stand, werden nun der Stand der Einbindung der nachhaltigen Entwicklungsziele in die politische Diskussion und der Umgang der Bundesregierung mit ihrer eigenen Zukunftsagenda beleuchtet.

27.05.2019 - 28.05.2019
Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Berlin
Deutschland

Die Tagung der Evangelischen Akademie zu Berlin beschäftigt sich mit der unzureichenden gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit den Themen der Nachhaltigen Entwicklung und möglicher Konsequenzen für den Alltag. Die SDG `s setzen den Rahmen für die notwendige Veränderung auch der deutschen Gesellschaft. Die bisherige Kommunikationsarbeit scheitert regelmäßig an (bekannten) Barrieren (psychologisch, sozial, kulturell etc.). Die deutsche Gesellschaft bleibt in Bezug auf eine grundständige Internationalisierung und deren Folgen in der Breite unvorbereitet.

28.05.2019 - 29.05.2019
AWO-Kompetenzzentrum am Mühlenhof
Rastede
Deutschland

Die 42 reichsten Menschen der Welt besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung – knapp 4 Milliarden Menschen. Und wie ist es in Deutschland? Auch hier nimmt Ungleichheit zu. Soziale Ungleichheit ist wieder ein zentrales Thema politischer Diskussionen geworden. Aber wie können die verschiedenen Dimensionen von Ungleichheit so vermittelt werden, dass sie für Jugendliche und junge Erwachsene interessant, verständlich und diskutierbar sind? An diesen Fragen orientiert sich die Fortbildung, die gemeinsam von EPIZ Berlin, Brot für die Welt, AWO International und dem Bundesjugendwerk der AWO e.V. veranstaltet wird.

29.05.2019
GREND Kulturzentrum
Essen
Deutschland

Nach mehr als neun Jahren endet im Sommer das Kooperationsprojekt „Einfach ganz ANDERS —Werde Weltbürger*in“ des Eine Welt Netz NRW und der BUNDjugend NRW, in dem viele interaktive Bildungsmaterialien zu Nachhaltigkeitsthemen entwickelt und an Schulen gebracht wurden. Zum Ende des Projekts werden Bildungsakteur*innen aus dem Globalen Lernen, BNE und Umweltbildung eingeladen, sich mit den entwickelten Bildungsmaterialien vertraut zu machen.

29.05.2019 - 02.06.2019
Ostseebad Binz
Insel Rügen
Deutschland

Die Konferenz von youpaN, dem Jugendforum des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), geht in diesem Jahr in die dritte Runde. Gemeinsam mit 150 jungen Menschen werden bei Workshops, Vorträgen und Diskussionen Ideen für die Bildung der Zukunft entwickelt und ganz praktisch vorgelebt.