Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Klima-Acker-Online-Seminare

Klima-Acker-Online-Seminare

Datum: 
02.02.2021 - 25.02.2021
Ort: 
online
Deutschland
0

Was hat das Schnitzel mit dem Regenwald zu tun? Und welchen Einfluss haben Agrarrohstoffe für die Industrie oder Fasern für unsere Kleidung auf das Klima? Wie viele schädliche Treibhausgase werden durch den eigenen Konsum freigesetzt? Diesen und weiteren spannenden Fragen soll in dieser Online-Seminar Reihe auf den Grund gangen werden. Das interaktive Seminar dauert je ca. 90 min und richtet sich Jugendliche (ab 12 Jahren) und Erwachsene.

Inhalte:

  • Eine allgemeine Einführung in den Zusammenhang von Ernährung und Klimakrise.
  • Virtueller Rundgang zu verschiedenen Stationen des Weltackers (Soja, Infostand Schweine und Mais, Weizen, Reis, Raps) vermittelt
  • Lebens- und Futtermitteln sowie Energie vom Acker
  • Gemeinsame Erfassung des Treibhausgas-Gehaltes verschiedener Gerichte und Zutaten, Zusammenstellung verschiedener Rezepte mit hohem und mit niedrigem Treibhauseffekt
  • Einführung in den kritischen Gebrauch eines Klima-Rechners für Lebensmittel
  • Gemeinsame Hochrechnung des Jahresverbrauches, Vergleich mit anderen Emissionspfaden wie z.B. Flug-, Auto- und Bahn-Kilometer, Kilowattstunden für Rechnerleistungen, Baumwoll-Kleider
  • Vorstellung eines einfachen Erfassungssystems
  • Erarbeitung individueller direkter und indirekter Veränderungsmöglichkeiten

Die Veranstaltungen zum Klima-Acker werden gefördert durch die Senatsverwaltung Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Die Verantwortung für den Inhalt des Projektes trägt allein die Zukunftsstiftung Landwirtschaft.