Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Frieden und Gerechtigkeit mit dem Fokus Flucht - Eine globale Perspektive und ein Blick in deutsche Klassenzimmer

Frieden und Gerechtigkeit mit dem Fokus Flucht - Eine globale Perspektive und ein Blick in deutsche Klassenzimmer

Datum: 
16.06.2021
Ort: 
online
Deutschland
0

Im Jahre 2019 wurden weltweit 15 Kriege verzeichnet, insgesamt gab es 358 Konflikte. Über 80 Millionen Menschen mussten Ihre Heimat verlassen und sind auf der Flucht vor Krieg, Konflikten und Verfolgung – so viele wie noch nie zuvor. In Deutschland wandelte sich die gesellschaftliche Haltung von einer Willkommenskultur im Jahre 2015 zu stärker werdende Vorbehalte und Ressentiments, die teilweise in gewalttätige Ausschreitungen mündeten.

Lehrkräfte haben zum einen die Möglichkeit, die globale und gesellschaftliche Relevanz zu thematisieren, zum anderen hat die Schule die Chance, zu einer gelungenen Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen beizutragen.

In dem Online-Workshop wird Jonas Wipfler (Fachreferent bei MISEREOR für Flucht, Migration und Entwicklung) in Form eines Interviews einige theoretische Kernelemente verdeutlichen und in die globale Flüchtlingssituation einführen. Zudem werden anhand von (digitalen) Unterrichtsmaterialien, Videoimpulsen und einem Schulwettbewerb Möglichkeiten diskutiert, wie die Themen Flucht, Konflikt und Frieden in den Schulalltag integriert werden können.

Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II und weitere Interessierte. Die Online-Veranstaltung wird mit ZOOM durchgeführt und interaktiv gestaltet.

Termin: 16.06.2021, 16:00 - 17:00 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 14.06.2021 per Mail an schule@misereor.de .

Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen mit Angeboten im Bereich entwicklungspolitischen Bildungsarbeit, die vom 21. April bis zum 16. Juni 2021 stattfindet. Die wöchentlichen Veranstaltungen richten sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Jahrgangsstufen und möchten Impulse geben, die 17 Nachhaltigkeitsziele in den Unterricht einzubinden.