Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Fortbildung "Mind the Gap"

Fortbildung "Mind the Gap"

Datum: 
06.12.2018 - 07.12.2018
Ort: 
Eine Welt Netzwerk Thüringen
Jena
Deutschland
0

Können wir unseren Alltag heutzutage noch ohne Widersprüche leben und völlig konform nach den eigenen Prinzipien handeln und entscheiden? Nahezu utopisch erscheint diese Vorstellung manchmal angesichts der mittlerweile herrschenden Komplexität der Welt auf der einen Seite und unseren Handlungsoptionen sowie der Erfüllung der eigenen Bedürfnisse auf der anderen Seite.

Im Seminar "Mind the Gap" des Eine Welt Netzwerks Thüringen setzen sich die Teilnehmenden mit den persönlichen und gesellschaftlichen Widersprüchen, die sich in Mind Behaviour Gaps ausdrücken auseinander. Insbesondere für Bildner/-innen des Globalen Lernens hat die Verwobenheit mit diesen Widersprüchen eine große Relevanz. Globales Lernen darf sich nicht nur in Inhalten verlieren; die Persönlichkeitsentwicklung und Reflektion über bestehende Praxis sollte mehr Raum einnehmen. Die gemeinsame Analyse- und Reflexionsarbeit sowie Visions- und Strategieentwicklung steht daher in diesem Seminar im Vordergrund. Es erfolgt eine Integration unterschiedlicher Lernebenen und die Teilnehmenden arbeiten auf der kognitiven Ebene mit Hilfe von Inputs sowie mit Theater-Elementen, haptischen und emotionalen Methoden, um psychologische, soziologische und persönliche Fragestellungen in Bezug auf den Mind Behaviour Gap zu behandeln.

Die Ziele des Seminars sind

    Persönliche Reflektion über die Bedürfnisse sowie deren Erfüllungsrealitäten im eigenen Leben auf der einen Seite und dem Klarwerden über persönliche Ressourcen auf der anderen Seite
    Die Entwicklung einer persönlichen Haltung zum Mind Behaviour Gap und existierenden konkurrierenden Bedürfnissen und Prioritäten
    Der gemeinsame Austausch und die Strategieentwicklung über die bestehende Praxis im Globalen Lernen in Bezug auf den Mind Behaviour Gap
    Die Stärkung, Vernetzung und Visionsentwicklung von Trainer*innen des Globalen Lernens

Die Veranstaltung richtet sich an aktive Bildungsreferent/-innen mit und ohne Praxiserfahrungen und ist als thebit-Fortbildung anerkannt.

Anmeldung mit Angabe von Name, ggf. Institution/Verein sowie Bemerkungen zur Verpflegung oder Unterstützungsbedarf an: m.fronz@ewnt.org