Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

15.12.2019 - 20.12.2019
DGB Tagungszentrum
Hattingen
Deutschland

Weltweit nimmt die Arbeitsteilung zu, so dass sich heute Produktionsketten um die ganze Welt spannen. Dieser Aspekt der Globalisierung reicht von den Arbeitenden hier vor Ort, über andere reiche Industrienationen bis in Fabriken und Landwirtschaft der ärmsten Länder der Welt. Was hat das mit uns zu tun? Die Teilnehmenden dieses Seminars sehen sich die Wertschöpfungskette von Bekleidung an und beschäftigen sich mit den Arbeitsbedingungen und der Rolle von Unternehmen und Gewerkschaften.

10.01.2020 - 12.01.2020
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Schwerte
Deutschland

Auf der Tagung „Bitte wenden! Wie kann mehr Gerechtigkeit gelingen? Wege zu einer sozial – ökologischen Transformation“ werden Expert*innen den unterschiedlichen Dimensionen, Handlungsfeldern und Aufgabenstellungen für eine gelingende „Wende“ nachgehen – von der Politik über die Partnerschaftsarbeit, bis hin zum Persönlichen.

16.01.2020 - 19.01.2020
Ökovilla
Rostock
Deutschland

Die Ozeane regeln das Klima, ihre Fischbestände sind Nahrung für uns. Jeden Tag kaufen wir Produkte, die per Schiff über das Meer zu uns gelangen. Aber was passiert, wenn der Fischbestand zurückgeht und gleichzeitig immer mehr Plastik unsere Weltmeere verschmutzt? Was den Verbrauch antreibt und welche Folgen er hat, erfahren die Teilnehmenden bei diesem Workshop. Sie lernen auch das Handwerkszeug kennen, um selbst Projekttage zum Thema Plastik im Meer und Überfischung“ durchzuführen.

24.01.2020 - 26.01.2020
Evangelische Akademie Hofgeismar
Hofgeismar
Deutschland

Auf der Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar werden die globalen Facetten der multiplen Umweltkrisen aus der Perspektive Lateinamerikas betrachtet. Dabei werden – gerade was den Konsum angeht – auch die Verflechtungen mit Europa betont. Zugleich diskutiert die Tagung konkrete Lösungen und kreative Antworten auf die globale ökologische Krise aus Lateinamerika.

24.01.2020 - 26.01.2020
Berlin
Deutschland

Bei dem Umwelt-Hackathon „Coding Utopia“ geht es um das Thema Nachhaltigkeit und alle sind willkommen. Alle Fähigkeiten und Ideen sind gefragt, denn es gibt viele Möglichkeiten, um herausragende Projekte zu designen.

25.01.2020
Akademie der Kulturellen Bildung
Remscheid
Deutschland

An diesem Fachtag führt Oliver Wagner, Co-Leiter des Forschungsbereichs Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie in das Thema ein und benennt die dringendsten Veränderungserfordernisse. In mehreren Workshops wollen die Teilnehmenden dies auf die Handlungsebenen der systemischen Community, der Gesellschaft und der individuellen Möglichkeiten transferieren und konkrete systemische Handlungsoptionen entwickeln.

29.01.2020 - 30.01.2020
Gut Karlshöhe
Hamburg
Deutschland

Wie sieht gelungene Bildungsarbeit zu den Themen Energie und Klimaschutz in Kitas aus? Wo bieten sich im Kita-Alltag Anknüpfungspunkte? Die zweitägigen KLIMAfuchs-Fortbildungen bieten eine Mischung aus Kurzvorträgen, Lernstationen sowie Raum und Zeit, um neue Impulse und Konzept-Ideen zu entwickeln. Dabei erfahren die Teilnehmenden, welch vielseitigen Facetten Energie und Klimaschutz haben und wie ein bewusster Umgang damit aussieht. Sie lernen Ziele und Methoden von Bildung für nachhaltige Entwicklung kennen und entwickeln erste Impulse für die Bildungsarbeit mit Kindern.

29.01.2020
PH OÖ
Linz
Deutschland

Was bewegt Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen? Migration ist spätestens seit 2015 Thema gesellschaftlicher Debatten. Wenig Aufmerksamkeit bekommen Hintergründe, Ursachen und Zusammenhänge globaler Migrationsbewegungen, wie etwa Klimawandel oder soziale Ungleichheiten. Dieses praxisnahe Seminar von Südwind Oberösterreich bietet Methoden und Materialien zu Migrationsursachen und nachhaltiger Entwicklung im Unterricht.

03.02.2020 - 04.02.2020
Akademie Franz Hitze Haus
Münster
Deutschland

Die Studientagung lädt dazu ein, sich in Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und Workshops mit Theorie und Praxis für die wirkungsvolle Zusammenarbeit zwischen NGO und Unternehmen zu beschäftigen. Darüber hinaus erwartet die Teilnehmenden ein breites Angebot an praxisnahen Workshops zu Fundraising-Strategien und -Methoden. Die Workshops richten sich sowohl an Einsteiger*innen als auch an langjährig Engagierte.

05.02.2020
Adorno-Gymnasium
Frankfurt am Main
Deutschland

Der Orientierungsrahmen Globale Entwicklung hält insbesondere durch die digitalen Medien stärkeren Einzug in die Schul- und Unterrichtsentwicklung. Der Fachtag setzt sich zum Ziel, aktuelle Erkenntnisse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung für den Fachunterricht praktisch umsetzbar zu machen. Im Laufe der Fortbildung erhalten die Teilnehmer*innen Inputs zu den Grundlagendokumenten „BNE in einer digitalen Welt“ und „OER und BNE“. In den anschließenden Workshops werden die digitalen Möglichkeiten an konkreten Inhalten für den Fachunterricht praktisch erprobt.