Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

19.10.2021
online
Deutschland

Die Referentin Andrea Vásquez Alfaro aus Chile schildert die Bedeutung des Rohstoffes Kupfer auf dem Weltmarkt und hebt dabei die Rolle der Autoindustrie hervor. Sie berichtet außerdem von den sozialen, ökonomischen und kulturellen Bedingungen im Norden Chiles und zeigt auf, welche Auswirkungen die weltweite Nachfrage nach Lithium und Kupfer in den Territorien hat. Die Referentin geht auf sozio-ökologische Konflikte rund um den Megabergbau in Antofagasta, der Hauptbergbauregion im Norden Chiles, ein.

21.10.2021 - 22.10.2021
Bremen und online
Deutschland

„Einkaufsgemeinschaften“ und „Kreislaufwirtschaft“ sind die Schwerpunkte der neunten Fachkonferenz für sozial nachhaltige IT-Beschaffung, die am 21. und 22. Oktober 2021 als hybride Veranstaltung geplant ist und sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen, Zivilgesellschaft und der IT-Branche richtet. Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung vom Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk e.V. und dem FairLötet e.V., unterstützt von den Eine-Welt-Landesnetzwerken.

21.10.2021
Güstrow
Deutschland

Was können die Dimensionen der Nachhaltigkeit und die globalen Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDGs) mit der Alltagswelt und den Interessenlagen von Jugendlichen verbinden? Der Lebensweltbezug ist dafür ein Schlüsselwort. Es geht darum, seine Zielgruppe abzuholen und entlang ihrer Bedürfnisse auf eine Reise zu neuen Ufern mitzunehmen. Warum ist es wichtig, bei seiner Zielgruppe gut anzukommen? Wie kann das gut gelingen? Schwerpunkte der NUN-Fortbildung sind: Zielgruppenanalyse und Dimensionen der Nachhaltigkeit und der SDGs im Bezug zur Lebenswelt von Jugendlichen.

21.10.2021
online
Deutschland

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die in einer Schulpartnerschaft mit einer Schule in einem Land in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa aktiv sind oder eine solche Schulpartnerschaft gründen wollen. Und an alle, die ihr Wissen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Schulpartnerschaft vertiefen und sich dazu aktiv austauschen wollen.

23.10.2021
Siegburg
Deutschland

Die renommierte Fachmesse ENGAGEMENT WELTWEIT ist seit 19 Jahren ein erfolgreiches Format, in dem Institutionen der Personellen Zusammenarbeit zusammen kommen, um Interessierten sowie potentiellen Bewerber*innen einen Einblick in ihre vielfältigen Tätigkeiten der Entwicklungszusammenarbeit zu bieten. Besucher*innen erfahren so die neuesten Trends innerhalb der Branche, lernen neue und bekannte Organisationen kennen und haben die Möglichkeit persönliche Kontakte zu knüpfen.

23.10.2021
online
Deutschland

Ziel dieses Online-Seminars der Friedrich-Naumann-Stiftung in Kooperation mit dem World University Service ist es, im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen Grundpositionen der aktuellen deutschen Entwicklungszusammenarbeit darzustellen und auf Möglichkeiten zur Information, Vorbereitung und eigenem Engagement schon während des Studiums hinzuweisen. Ebenso wird aufgezeigt, welche Qualifikationen von künftigen Mitarbeitenden der personellen Entwicklungszusammenarbeit erwartet werden.

25.10.2021
Jena
Deutschland

Wie kann Bildungsarbeit zum Thema soziale Ungleichheit aussehen? Wie kann die Geschichte und Gegenwart von Ungleichheit in Deutschland und global didaktisch so aufbereitet werden, dass es interessant, verständlich und auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand ist? Das Bildungsmaterial „The Winner Takes It All?“ bietet einen Beitrag zu diesen Fragen. In dem Material werden neue Methoden zum Thema soziale Ungleichheit für Jugendliche und junge Erwachsene vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf Methoden, die die Teilnehmenden aktivieren. In dem Workshop des Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. wird sich mit dem Material auseinandergesetzt und überlegt, wie es in der Bildungsarbeit eingesetzt werden kann.

26.10.2021
online
Deutschland

Die Autoindustrie preist das automatisierte und autonome Fahren als Technologie für ein zukünftiges Mobilitätskonzept an. Dabei sind bestimmte Assistenzsysteme mit teilautomatisierten Fahrfunktion bereits heute breit verbreitet. Die Autoindustrie baute in den letzten Jahren massiv neue Arbeitsstrukturen aus: Online-Arbeiterinnen und -arbeiter bereiten weltweit beispielsweise Bilddateien mit Verkehrssituationen so auf, dass sie für die Künstliche Intelligenz der Industrie nutzbar sind. Die sogenannten Crowdworker arbeiten auf Plattformen.

26.10.2021 - 29.10.2021
Bremerhaven
Deutschland

Das mehrtägige BBNE BerufsKlima-Workcamp der Deutschen KlimaStifung ermöglicht jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahre eine interaktive Auseinandersetzung mit den Themen Klima, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Alltag und Beruf und bietet Orientierung auf dem „grünen“ Arbeitsmarkt. Eigene Werte und Ziele im (Berufs-)Leben sowie "grüne" Schlüsselkompetenzen werden reflektiert und Visionen für die „nachhaltige Arbeitswelt von Morgen" entwickelt. Weitere Inspirationen für die individuelle Berufsorientierung und Zukunftsgestaltung werden durch den Austausch mit erfahrenen Berufsakteuren und Gleichgesinnten ermöglicht. Zu ausgewählten Terminen ermöglicht der anschließende KlimaTörn (mehrtägiges Segeltraining auf der Nord- bzw. Ostsee) neue Erfahrungen und (Zukunfts-)Perspektiven.

27.10.2021
online
Deutschland

Das vergangene Jahr hat der Digitalisierung in der Bildung einen massiven Schub versetzt und für Bildungspraktikerinnen und -praktiker neue Möglichkeiten eröffnet. Gleichzeitig werden Bildungspraktikerinnen und -praktiker vor neue Herausforderungen gestellt. Die zentrale Frage dabei ist: Wie kann Bildung auch im digitalen Raum transformativ wirken? In diesem Online-Seminar von VENRO sollen sich die Teilnehmenden dazu austauschen, welche Herausforderungen und Unsicherheiten für Bildungspraktikerinnen und -praktiker im digitalen Raum entstehen. Es sollen gemeinsam Potenziale der digitalen Bildung herausgearbeitet und Möglichkeiten gesammelt werden, transformative Methoden auch in den digitalen Raum zu übertragen.