Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

11.12.2019
online
bundesweit
Deutschland

Im Rahmen dieses Live-Webinars berichten die Referent*innen über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz in Madrid und informieren über die nächsten Schritte. Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF und der Helmholtz-Klimainitiative REKLIM (Regionale Klimaänderungen).

12.12.2019 - 13.12.2019
Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Berlin
Deutschland

In der deutschen Gesellschaft fehlt es bislang an der Einsicht, dass der Alltag durchgehend von internationaler Politik beeinflusst ist. Die Globalisierung und ihre Folgen treffen auf eine gänzlich unvorbereitete Bevölkerung, die sich auch umgekehrt ihres eigenen Einflusses auf internationale Politik nicht bewusst ist. Diese Fachtagung beleuchtet den Stand der Einbindung der nachhaltigen Entwicklungsziele in die politische Diskussion und den Umgang der Bundesregierung mit ihrer eigenen Zukunftsagenda. Sie wird durchgeführt vom brandenburgischen Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz, dem World University Service und der Evangelischen Akademie zu Berlin.

12.12.2019
Universität
Kassel
Deutschland

In dem Workshop erhalten Lehrkräfte, Multiplikator*innen und Studierende eine praktische Einführung in den Bereichen „Globales Lernen“, diskutieren über die Zusammenhänge zwischen Migration und nachhaltiger Entwicklung und lernen die praxisorientierte Bildungsmethode „Theater for Living“ kennen. Mit Hilfe dieser Methode können die komplexen Nachhaltigkeits- und Globalisierungsthemen verstärkt im Unterricht verankert werden.

15.12.2019 - 20.12.2019
DGB Tagungszentrum
Hattingen
Deutschland

Weltweit nimmt die Arbeitsteilung zu, so dass sich heute Produktionsketten um die ganze Welt spannen. Dieser Aspekt der Globalisierung reicht von den Arbeitenden hier vor Ort, über andere reiche Industrienationen bis in Fabriken und Landwirtschaft der ärmsten Länder der Welt. Was hat das mit uns zu tun? Die Teilnehmenden dieses Seminars sehen sich die Wertschöpfungskette von Bekleidung an und beschäftigen sich mit den Arbeitsbedingungen und der Rolle von Unternehmen und Gewerkschaften.

10.01.2020 - 12.01.2020
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Schwerte
Deutschland

Auf der Tagung „Bitte wenden! Wie kann mehr Gerechtigkeit gelingen? Wege zu einer sozial – ökologischen Transformation“ werden Expert*innen den unterschiedlichen Dimensionen, Handlungsfeldern und Aufgabenstellungen für eine gelingende „Wende“ nachgehen – von der Politik über die Partnerschaftsarbeit, bis hin zum Persönlichen.

15.01.2020 - 05.02.2020
verschiedene Orte
Linz, Österreich
Deutschland

Die Idee der Klimagerechtigkeit will der ungleichen Verteilung der Folgen des Klimawandels entgegenwirken. Sie fordert eine Reduktion des Ausstoßes von Klimagasen und ein weltweit gleiches Recht auf eine klimasichere Zukunft für alle. Die Vortragsreihe Denk.Mal.Global widmet sich im Jahr 2020 Wegen und Strategien zur Erlangung von Klimagerechtigkeit.

16.01.2020 - 19.01.2020
Ökovilla
Rostock
Deutschland

Die Ozeane regeln das Klima, ihre Fischbestände sind Nahrung für uns. Jeden Tag kaufen wir Produkte, die per Schiff über das Meer zu uns gelangen. Aber was passiert, wenn der Fischbestand zurückgeht und gleichzeitig immer mehr Plastik unsere Weltmeere verschmutzt? Was den Verbrauch antreibt und welche Folgen er hat, erfahren die Teilnehmenden bei diesem Workshop. Sie lernen auch das Handwerkszeug kennen, um selbst Projekttage zum Thema Plastik im Meer und Überfischung“ durchzuführen.

24.01.2020 - 26.01.2020
Berlin
Deutschland

Bei dem Umwelt-Hackathon „Coding Utopia“ geht es um das Thema Nachhaltigkeit und alle sind willkommen. Alle Fähigkeiten und Ideen sind gefragt, denn es gibt viele Möglichkeiten, um herausragende Projekte zu designen.

24.01.2020 - 26.01.2020
Evangelische Akademie Hofgeismar
Hofgeismar
Deutschland

Auf der Tagung der Evangelischen Akademie Hofgeismar werden die globalen Facetten der multiplen Umweltkrisen aus der Perspektive Lateinamerikas betrachtet. Dabei werden – gerade was den Konsum angeht – auch die Verflechtungen mit Europa betont. Zugleich diskutiert die Tagung konkrete Lösungen und kreative Antworten auf die globale ökologische Krise aus Lateinamerika.

25.01.2020
Akademie der Kulturellen Bildung
Remscheid
Deutschland

An diesem Fachtag führt Oliver Wagner, Co-Leiter des Forschungsbereichs Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie in das Thema ein und benennt die dringendsten Veränderungserfordernisse. In mehreren Workshops wollen die Teilnehmenden dies auf die Handlungsebenen der systemischen Community, der Gesellschaft und der individuellen Möglichkeiten transferieren und konkrete systemische Handlungsoptionen entwickeln.