Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Anti-Rassismus-Training

Anti-Rassismus-Training

Datum: 
23.08.2019 - 25.08.2019
Ort: 
Jugendherberge
Essen
Deutschland
0

Im Anti-Rassismus-Training der BUNDjugend NRW in Kooperation mit Phönix e.V. soll den weißen Teilnehmer/-innen die Möglichkeit gegeben werden, die Mechanismen des Rassismus zu entdecken und Wege zu einer Verringerung des Rassismus zu finden. Dabei ist die Entdeckung des Rassismus auf der persönlichen und der strukturellen Ebene wichtig.

Ziele:
Das A-R-T hilft, die Eingebundenheit der eigenen Persönlichkeit in rassistische Denk- und Gefühlsmuster zu erkennen und einen Bogen zu schlagen zu der rassistischen Prägung in der Sozialisation. Das Training will Erkenntnis stärken, den Kontakt zum eigenen Ich verstärken und stellt letztendlich die Frage: "Wie kann ich wirkungsvoll etwas gegen Rassismus unternehmen?"

Inhalte:
Gemeinsam werden erste Schritte und Möglichkeiten gesucht. Dabei wird im Training mit verschiedenen Medien wie Gespräch, Rollenspiel, Videos und anderen gearbeitet. Es wird davon ausgegangen dass es für die Persönlichkeitsentwicklung und die berufliche Arbeit sinnvoll ist, sich auf die Herausforderung von A-R-T einzulassen. Für die Teilnehmer/-innen der Trainings kann im nächsten Jahr ein Aufbautraining angeboten werden.

Hinweis:
Eine durchgehende Teilnahme an allen drei Seminartagen ist unbedingt erforderlich. Falls es mehr Anmeldungen als Plätze gibt, werden BUNDjugend-Aktive bevorzugt. Die Teilnahme wird spätestens einen Monat vor Veranstaltungsbeginn durch den Erhalt des Infobriefs bestätigt.