Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktionstreffen der Kampagne für saubere Kleidung

Aktionstreffen der Kampagne für saubere Kleidung

Datum: 
27.03.2020 - 29.03.2020
Ort: 
Jugendherberge Braunschweig
Braunschweig
Deutschland
0

Einmal im Jahr treffen sich Aktivist*innen, Multiplikator*innen sowie Interessierte der Kampagne für Saubere Kleidung. Sie informieren sich über die aktuellen Arbeitsbedingungen in der globalen Modeindustrie und probieren sich in verschiedenen Aktionsformen aus. Im Fokus stehen dabei die Fragen wie auf die Arbeitsbedingungen von Näher*innen aufmerksam gemacht werden kann und welche Forderungen an Modeunternehmen und Politiker*innen gestellt werden sollen.

Im ersten Programmpunkt werden aktuelle Themen und Projekte der Kampagne für Saubere Kleidung präsentiert. Welche Auswirkungen hat Fast Fashion auf Mensch und Umwelt? Wie steht es um die Löhne von Näher*innen? Sind Siegel und Zertifizierungen von Nutzen? Und wie arbeitet eigentlich das internationale Netzwerk der Clean Clothes Campaign? Anschließend stehen verschiedene Aktionsworkshops zur Auswahl: 

  • Künstlerischer Aktivismus: Verkörperung und Tanz 
  • Virtuell Aktiv – der „Wie sag ich‘s in sozialen Medien?"-Workshop
  • Go textile – textile Protestformen

Zum Abschluss werden die Workshop-Aktivitäten in einer gemeinsamen Straßenaktion gebündelt. Die Teilnehmenden haben zusätzlich die Chance sich praktische Fähigkeiten für Aktionen anzueignen, beispielsweise im Interview- und Sprechtraining oder im Workshop zum rechtlichen Rahmen von Straßenaktionen.