Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Eine-Welt-Nachrichten

19.07.2021

Die Hamburger nun-Zertifizierungskommission hat das Projekt KinderKulturKarawane als Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Bereits seit mehr als 20 Jahren verwirklicht die KinderKulturKarawane den Austausch mit jungen Künstler:innen aus den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Die Gruppen stellen ihre Performances aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Zirkus vor. Zudem vermitteln sie in gemeinsamen Workshops mit Gleichaltrigen (Peer-to-Peer) künstlerische Methoden und Inhalte. Diese Bildungsarbeit wurde jetzt gewürdigt.

12.07.2021

Am Dienstag, den 29. Juni, besuchten Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne als Schirmherr sowie Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Thomas Hermann den Eine-Welt-Tag am Gymnasium Limmer in Hannover. Sie sprachen mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 über Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit und nahmen „Botschaften für eine bessere Welt“ entgegen. Beim Eine-Welt-Tag beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 mit den UN-Nachhaltigkeitszielen: Was verbirgt sich hinter diesen Zielen? Welche Anknüpfungspunkte gibt es an ihren Schulalltag? Wie können sie selbst aktiv werden? Diesen und weiteren Fragen gingen die Schülerinnen und Schüler in 11 Workshops nach. Sie lernten Handlungsmöglichkeiten kennen und entwickelten eigene kreative Ideen.

01.07.2021

Bereits zum 6. Mal vergibt der World University Service (WUS) Deutsches Komitee e. V. den Förderpreis für Studienabschlussarbeiten, die sich mit Themen der Sustainable Development Goals (SDG) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen auseinandergesetzt haben. Mit dem WUS-Förderpreis 2021 werden zwei Arbeiten ausgezeichnet: Patrick Ngapgou Donfacks Bachelorarbeit zu einer Schätzung der optimalen CO2-Steuer und Timo Graffes Masterarbeit über ein Schülerlabor zur Physik des Klimawandels.