Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Projekt "Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels" der Fairtrade Initiative Saarland gewinnt bundesweiten Preis für Nachhaltigkeit

Projekt "Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels" der Fairtrade Initiative Saarland gewinnt bundesweiten Preis für Nachhaltigkeit

13.07.2018
Quelle: 
Fairtrade Initiative Saarland
0

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung und die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) gaben offiziell die Gewinner des "Projekts Nachhaltigkeit" bekannt. Der Preis richtet sich an Initiativen und Projekte, die zukunftsgerichtet für Nachhaltigkeit wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der globalen UN-Entwicklungsziele in unserer Gesellschaft leisten.

Verbunden mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 1000 Euro sowie eine exklusive Einladung zu den bundesweiten Nachhaltigkeits-Tagen im November in Berlin.  Mit der Auszeichnung durch das vom RENN-Netzwerk wird vom außerdem die Vergabe des Signets "Projekt Nachhaltigkeit" verbunden, das die Fairtrade Initiative Saarland nun nutzen kann, um seinen Erfolg zu kommunizieren.

Unter dem Titel "Projekt Nachhaltigkeit" hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung in den vergangenen Jahren bundesweit zahlreiche Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Damit wurde ein Qualitätssiegel etabliert, das Projekte und innovative Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung in seiner Vielfalt öffentlich sichtbar macht und unterstützt. Auch in diesem Jahr waren wieder mehr als 450 Bewerbungen eingegangen. Das Projekt "Faire  Schulklasse" ist eines von 40 nun ausgezeichneten Projekten.

Die Fairtrade Initiative zeichnet seit 2012 jährlich deutschlandweit Schulklassen für ihren Einsatz für den Fairen Handel aus. Der Wettbewerb "Faire Schulklasse – Klasse des Fairen Handels" trägt den Kerngedanken des Fairen Handels über Schulklassen in die Schulen. Den Klassen gibt er die Möglichkeit, sich kreativ und innovativ für nachhaltigen Konsum einzusetzen und ebnet so den Einstieg in zivilgesellschaftliches Engagement. Die Auszeichnungen an prämierte "Faire Klassen" werden nach Eingang und Prüfung durch die Fachjury von der Fairtrade Initiative vergeben. Bis 2018 sind weit über 200 Schulklassen mit insgesamt über 5000 Schüler/-innen prämiert worden.

Weitere Informationen zum Projekt und zu der zentralen Auszeichnungsfeier für Schulklassen am 2. September 2018 während des Lernfests in Saarbrücken sowie zu Bewerbungsunterlagen für das Schuljahr 2018/19 sind unter http://www.faire-klasse.de abrufbar.

Informationen zum "Projekt Nachhaltigkeit": https://www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de/