Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

KMK und BMZ erweitern den Orientierungsrahmen Globale Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe

KMK und BMZ erweitern den Orientierungsrahmen Globale Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe

08.11.2019
Quelle: 
World University Service Deutsches Komitee e. V.
0

Die Kultusministerkonferenz (KMK) und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) haben eine Erweiterung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe beschlossen.

„Die von der KMK und BMZ beschlossene Erweiterung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe ist ein richtiger und konsequenter Beschluss, nachdem bereits über 42.000 Exemplare des bisherigen Orientierungsrahmens „Globale Entwicklung“ für die Sekundarstufe I an Schulen, Lehrerfortbildungs-einrichtungen und Pädagogischen Zentren tagtäglich genutzt werden“, so Dr. Kambiz Ghawami, Vorsitzender des World University Service (WUS).

Mit der Erweiterung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung auf die Gymnasiale Oberstufe werden nun konkrete Empfehlungen erarbeitet, wie die 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals (SDGs)) der Agenda 2030 in allen Fächern sowie in der Schule als Ganzes (Whole School Approach) verankert werden können. Somit soll ein wesentlicher schulischer Beitrag zur Umsetzung der Agenda-Ziele ermöglicht und Schülerinnen und Schüler für eine nachhaltige Gestaltung des persönlichen und beruflichen Lebens sowie für gesellschaftliche Mitwirkung und globale Mitverantwortung qualifiziert werden.

Wie groß die Nachfrage hierzu seitens der Schulen ist, zeigt sich eindrucksvoll auch in der Nachfrage nach entsprechenden Lehrmaterialien, die die SDGs zum Inhalt haben. Mittlerweile sind mehr als 100.000 Downloads vom Portal www.globaleslernen.de zu verzeichnen. Ebenfalls bietet das Portal Globales Lernen eine Übersicht über die bundes- und landesweiten Umsetzungsprojekte und Programme des Orientierungsrahmens unter www.orientierungsrahmen.de an.
„Wir freuen uns, dass die KMK sich jüngst wiederholt zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung, die global und in Deutschland hohe Priorität besitzen, bekannt hat und mit der Erweiterung des Orientierungs-rahmens auf die Gymnasiale Oberstufe nun konkrete Maßnahmen mit dem BMZ folgen lässt. Dass die UNESCO Anfang Juni 2020 die Weltkonferenz für eine neue Dekade zur Bildung für nachhaltige Entwicklung in Berlin durchführt, ist auch eine Anerkennung für das Engagement der KMK und des BMZ gemeinsam mit den tausenden von Schülerinnen und Schülern, ihren Lehrkräften und den vielen nicht-staatlichen Akteuren des Globalen Lernens in Deutschland“ so Dr. Ghawami abschließend.