Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

didacta 2019 vom 19. – 23. Februar: Das Portal Globales Lernen ist dabei!

0
Banner didacta. Quelle: didacta-koeln.de

Das Portal Globales Lernen wird sich gemeinsam mit 13 weiteren Organisationen der entwicklungspolitischen Bildung bei der didacta in Köln vom 19. bis zum 23. Februar 2019 vorstellen. An dem Gemeinschaftsstand "GLOBALES LERNEN IM UNTERRICHT" wird das Portal seine umfangreichen Angebote im Bereich Globales Lernen / Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) präsentieren, u. a. zu den Themen "Aktiv gegen Rechtspopulismus", "Degrowth" sowie "Digitalisierung und Globales Lernen".

Partner am gemeinsamen Stand sind u.a. das Welthaus Bielefeld, Brot für die Welt, Unicef, Gemeinsam für Afrika, die Deutsche Welthungerhilfe, Misereor, die Kindernothilfe und viele mehr.

Die didacta ist die europaweit größte und wichtigste Bildungsmesse und bietet einen Überblick über Angebote, Trends und aktuelle Themen von der frühkindlichen Bildung bis hin zur Erwachsenenqualifizierung, bei neuen Technologien und im institutionellen Bereich.

Der Stand der entwicklungspolitischen Akteure befindet sich in der Halle 8.1, Gang D, Nr. 060b. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!