Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wettbewerbe

0
Anmeldeschluss: 
31.05.2019

Der World University Service (WUS) Deutsches Komitee e.V. zeichnet wieder Absolventen/-innen an deutschen Hochschulen aus, die sich in ihren Studienabschlussarbeiten – gleich welcher Fachrichtung – die sich mit einem der folgenden Themen der Sustainable Development Goals (SDGs) – Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, Menschenrecht auf Bildung, Migration oder Flucht – befassen. Der Preis ist mit € 1.500 ausgeschrieben, Bewerbungen können noch bis zum 31. Mai 2019 eingereicht werden.

Anmeldeschluss: 
31.05.2019

"Respekt! Die Stiftung" ruft zur Teilnahme am European Youth Culture Award 2019 auf. Ausgezeichnet werden Projekte, Initiativen und Personen, die sich im besonderen Maße darum bemüht machen, Jugend und Jugendkultur in der Gesellschaft sichtbar zu machen. Potenzielle Preisträger/-innen für den European Youth Culture Award müssen vorgeschlagen werden.

Anmeldeschluss: 
25.06.2019

Ab sofort können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 25 Jahren aus Deutschland und Ländern des globalen Südens erneut ihre selbstgeschriebenen und -komponierten Songs für die EINE WELT einreichen. Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ruft Kinder und Jugendliche dazu auf, sich musikalisch mit Themen globaler Entwicklung auseinanderzusetzen. Ende Februar 2019 ist der Song Contest bereits in seine dritte Runde gestartet.

Anmeldeschluss: 
28.06.2019

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global zeichnet erneut Städte und Gemeinden für ihr lokales Engagement zum Fairen Handel aus. Kommunen können sich ab sofort für den Wettbewerb bewerben, der global verantwortliches und nachhaltiges Handeln in Kommunen würdigt. Teilnehmen können Städte und Gemeinden in Deutschland, die mit innovativen Projekten und Maßnahmen die Themen Fairer Handel und Faire Beschaffung unterstützen, ob mit einzelnen Aktionen oder langfristigen Projekten.

Bildung für nachhaltige Entwicklung - BEST OF AUSTRIA. Quelle: www.bildungslandkarte.at
Anmeldeschluss: 
01.09.2019

Anlässlich des Weltaktionsprogramms soll die Rolle von Bildung und Lernen in allen Projekten, Programmen und Aktivitäten sichtbar gemacht werden. Um eine Neuorientierung von Bildung und Lernen anzuregen, werden seit 2016 die besten Projekte Österreichs prämiert, die dabei unterstützen Wissen, Fähigkeiten, Werte und Einstellungen zu vermitteln, die erforderlich sind, um zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Die Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung – BEST OF AUSTRIA“ wird in 5 Kategorien verliehen. Einreichungen sind jederzeit möglich.