Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Hide image: 
0
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung. Bildquelle: bpb.de

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Anmeldeschluss: 
09.12.2019

Zum 49. mal präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung neue Themen des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung. Dieser ist der größte deutschsprachige Wettbewerb zur politischen Bildung und seit 1971 ein "Klassiker" in der Schullandschaft, der die Vermittlung politischer Bildung in der Schule bereichert. Die Aufgabenstellungen sind klar strukturiert, was die Unterrichtsplanung erleichtert, aber auch offen genug für eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Die PDF-Icon Themenpalette ist wieder so breit gestreut, dass in vielen Unterrichtsfächern Projekte starten können. Sucht euch zusammen mit eurer Lehrkraft eine der zahlreichen Aufgaben aus und bearbeitet sie nach den Vorgaben. In diesem Jahr bieten wir sowohl für die Jüngeren als auch für die Älteren eine Aufgabe zu künstlicher Intelligenz an.

Die Preise:

  • Sechs Spitzenpreise für die Jüngeren: für die besten Einsendungen von Klassen der Stufen 4 bis 8 zu den Themen 1 bis 6: Fünftägige Klassenfahrten nach Bonn, Dresden, Leipzig, Mainz und München.
  • Fünf Spitzenpreise für die Älteren: für die besten Einsendungen von Klassen/Kursen/Leistungsgruppen der Stufen 8 bis 12 zu den Themen 1 bis 5: Fünftägige Klassenfahrten nach Paris, Prag und Berlin.
  • Spitzenpreis "Politik brandaktuell": Wegen der Möglichkeit, das Thema 6 "Politik brandaktuell" durch Gruppen ab 5 Personen zu bearbeiten, loben wir hier keine Reisen aus. Dafür gibt es zusätzliche Hauptpreise: Für die Klassenstufen 8–11/12 loben wir insgesamt 2 x 2.000, 2 x 1.250 und 2 x 600 EUR aus.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die besten Wettbewerbsarbeiten ermittelt. 350 Einsendungen werden mit 11 fünftägigen Klassenreisen und Geldpreisen prämiert. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und nicht anfechtbar.