Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Hessen - Schulwettbewerb "Aus Träumen wird Nachhaltigkeit"

Hide image: 
0
Hessen Schulwettbewerb  Quelle: hessen-nachhaltig.de

Hessen - Schulwettbewerb "Aus Träumen wird Nachhaltigkeit"

Anmeldeschluss: 
15.12.2020

Unter dem Motto „Unsere Schule 2030 – Aus Träumen wird Nachhaltigkeit“ startet die Nachhaltigkeitsstrategie Hessen ab dem 2. November 2020 einen Kreativwettbewerb für Schulen im Rahmen des Monats der Nachhaltigkeit, den das Hessische Kultusministerium für November 2020 ausgerufen hat. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken je 4.000 Euro Preisgeld als Starthilfe für die Realisierung ihrer Vision.

Was zeichnet eine nachhaltige Schule der Zukunft aus? Wie gelingt es, den Schulalltag nachhaltig(er) zu gestalten? Und welche Veränderungen braucht es dazu? Schülerinnen und Schüler gestalten tagtäglich zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, im Klassenverband, in Arbeitsgruppen und auch schulübergreifend ein zukunftsfähiges Lernumfeld. Auch Eltern machen sich Gedanken, wie sich Schule weiterentwickeln kann. Mit den aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie stehen diese Fragen mehr denn je im Fokus. Genau hier knüpft der hessische Schulwettbewerb zur Vision „Schule 2030“ an.

Im Teil 1 sind hessische Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 aufgefordert, ihre Vision einer nachhaltigen Schule 2030 zu entwerfen und in einem kreativen Format zu skizzieren. Dabei können sie die gesamte Schule oder auch nur Teilbereiche, wie z.B. ein nachhaltiges Schulgebäude, die nachhaltige Verpflegung oder den Schulgarten, in den Blick nehmen.
Den Orientierungsrahmen zum Wettbewerb bildet das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen (siehe Seiten 08–11). In 22 Leitsätzen haben viele Akteure gemeinsam den „Traum von einem nachhaltigen Hessen“ festgehalten. Die Ausarbeitung der Wettbewerbsideen sollte entlang dieser formulierten Leitgedanken und Ziele erfolgen und in die Vision einer nachhaltigen Schule einfließen.

  • Was bedeuten die Leitsätze für das Schulleben?
  • Wie kann Schule entlang dieser Ideen nachhaltig gestaltet werden und wie können die Leitgedanken auf das Lernen, das Miteinander im schulischen Umfeld und auf einen nachhaltigen Schulalltag angewendet werden?

Diese und weitere Aspekte haben Platz in den Wettbewerbsbeiträgen, die von Schulklassen, Kursen oder Arbeitsgemeinschaften eingereicht werden können. Die Aufbereitung der Konzepte kann in jeder denkbaren Form erfolgen.

Als Inspiration zur Wettbewerbsteilnahme bietet die Hessische Lehrkräfteakademie ein Fortbildungs- und Beratungsangebot für Lehrkräfte im Rahmen des Monats für Nachhaltigkeit an.