Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Mit „Tools for Change“ Entwicklungspolitik auf die Straße bringen

0
Flyer Quelle: www.finep.org

Zusammen mit Rückkehrenden aus internationalen Freiwilligendiensten entwickelt finep „Tools for Change“ für Straßenaktionen rund um die Themen Wasser-Fußabdruck und virtuelles Wasser. In zwei digitalen Workshops wird die Frage diskutiert: Wie kann Bildung auf die Straße kommen? Aus den Ideen der Teilnehmenden entstehen Aktionsformate, die von der Gruppe in mehreren Straßenaktionen an die Öffentlichkeit getragen werden. Alle entstandenen „Tools for Change“ werden in einer Toolbox zusammengefasst und können ab Herbst 2021 von weiteren Akteur*innen ausgeliehen werden.

Workshop 1 (digital)
Von Casual Learning und anderen Aktionsformaten: Wie verpackt man Bildungsthemen?
Samstag, 6.3.2021 | 9.30 –12.30 Uhr

Workshop 2 (digital)
Von Ansätzen zu Einsätzen: Wie kommt euer Tool auf die Straße?
Samstag, 27.3.2020 | 9.30 –12.30 Uhr

Die Straßenaktionen finden Ende August –Dezember 2021 statt.
 

Die Anmeldung erfolgt per E-mail an:  anja.paul@finep.org

finep ist das Forum für internationale Entwicklung und Planung. Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Staatministeriums Baden-Württemberg und ist eingebettet in die mehrjährige EU-Kampagne „Water of the Future“.