Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Kinderhandel in Äthiopien – ein digitaler Schulbesuch

0
Logo Kindernothilfe, Quelle: kindernothilfe.de

Ein kostenfreier digitaler Schulbesuch inklusive Chat zum Thema Ausbeutung von Kindern und Kinderhandel in Äthiopien. Teilnehmen können bundesweit alle Schulen, das Angebot richtet sich an die Sekundarstufen I und II. Es dauert etwa eine Schulstunde und wird an die jeweiligen Lernanforderungen individuell angepasst. Gerne leistet die Kindernothilfe auch technische Unterstützung.

"Das Online-Seminar bietet eine tolle Möglichkeit, Unterricht und Workshops digital zu erleben. Schülerinnen und Schüler werden in den Bann gezogen durch interaktive Lerninhalte zum Thema Kinderrechte und Kinderhandel." (Beate Schenkel, Lehrerin einer 6ten Klasse).

Kontakt:
Malte Pfau
Tel.: +49 203.7789-237
Mobil: +49 163 2041814
malte.pfau@kindernothilfe.de