Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Kampagnen

0

Hier finden Sie eine Aufstellung – überwiegend mehrjähriger – internationaler, bundesweiter und regionaler Kampagnen und Aktionen zu Themen Globalen Lernens. Aktuelle Kampagnen und Aktionen finden Sie auch hier.

3 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | U | W | Z
Worauf sollte man beim Einkauf von Papier achten, um nicht unfreiwillig zur Zerstörung von Wäldern beizutragen? Eine einfache Lösung heißt: Recyclingpapier. Der Handel wird nur dann vermehrt Recyclingpapier anbieten, wenn eine Nachfrage vorhanden ist bzw. deutlich gemacht werden kann. Die Aktion will deshalb möglichst viele Schulklassen bewegen, Recyclingpapiere zu kaufen.
Dürren und Überschwemmungen zerstören ganze Ernten, lassen Vieh verenden und bedrohen damit Millionen Menschen in armen Ländern. Auf der Weltklimakonferenz in Mexiko Ende 2010 wurde offiziell beschlossen, den schon 2009 geforderten, Klima-Fonds einzurichten. Dieser soll armen Ländern bei der Bewältigung der Klimafolgen und bei einer klimafreundlichen Entwicklung helfen. In den nächsten Verhandlungen geht es darum, sich über die Details zu einigen, zum Beispiel die wichtige Frage, aus welchen Geldquellen der Klima-Fonds gespeist werden.
PRO ASYL ist eine unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich seit mehr als 25 Jahren für die Rechte verfolgter Menschen in Deutschland und Europa einsetzt. PRO ASYL setzt sich für eine demokratische und offene Gesellschaft ein, in der Flüchtlinge die Chance auf ein menschenwürdiges Leben haben. Neben Öffentlichkeitsarbeit, Recherchen und der Unterstützung von Initiativgruppen begleitet PRO ASYL Flüchtlinge in ihren Asylverfahren und steht ihnen mit konkreter Einzelfallhilfe zur Seite.