Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Sag's mit Blumen: Fairtrade-Rosenaktion

0
Fairtrade Rosenaktion Logo 2020. Quelle: www.fairtrade-deutschland.de

Vom 14. Februar bis 22. März 2020, also rund um den Weltfrauentag am 8. März, findet die Rosenaktion „Flower Power – Frauen stärken“ statt, um auf den fairen Handel mit Rosen aufmerksam zu machen. Ziel der jährlichen Aktion ist es, mit fairen Rosen „Flower Power“ zu verschenken, auf Frauenrechte weltweit aufmerksam zu machen und Arbeiter*innen auf Blumenfarmen im globalen Süden zu stärken. Außerdem ist es ein Ziel, faire Blumen in Städten zu etablieren. Fairtrade steht hierbei für die Stärkung von Frauenrechten in Ländern des globalen Südens.

Deutschlandweit finden Aktionen zum Valentinstag, Weltfrauentag und Muttertag statt, an denen sich u.a. Aktive in Fairtrade-Towns, Fairtrade-Schools und Fairtrade-Universities beteiligen. Denn mit Fairtrade-Rosen kann man nicht nur Menschen eine Freude bereiten, sondern die Frauenrechte auf Blumenfarmen in Ostafrika und Lateinamerika stärken. Die Fairtrade-Standards schreiben feste Arbeitsverträge mit Mutterschutz und einheitliche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleicher Tätigkeit vor. Mit der Fairtrade-Prämie realisieren die Farmen zudem Schulungen und Führungskräfte-Workshops für Frauen. Ziel ist es, dass Frauen ihr Einkommen und ihre Lebens- und Arbeitssituation aus eigener Kraft verbessern können.