Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Kinderkulturkarawane – eine Bühne für die Jugend der Welt seit 28 Jahren

0

Die KinderKulturKarawane ermöglicht seit vielen Jahren Begegnungen mit jungen Künstler*innen aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas.Einige der jungen Menschen aus den Partnerprojekten der KinderKulturKarawane haben zum Beispiel auf der Straße gelebt, müssen arbeiten, erleben Gewalt oder wachsen in Drogenmilieus auf. Die Frage nach der globalen Gerechtigkeit hat die KinderKulturKarawane von Beginn an geprägt. Deshalb hat sich das Hamburger Büro für Kultur- und Medienprojekte zur Aufgabe gemacht, benachteiligten jungen Menschen sowohl einen Freiraum als auch eine Bühne zu geben, die sie selbstbestimmt, gemeinsam und kreativ nutzen können. Nun kann es auf 28 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit zurückblicken!

Die Gruppen stellen ihre Performances aus den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Zirkus vor. Außerdem geben sie Workshops, in denen sie künstlerische Methoden und Inhalte an Gleichaltrige vermitteln. Sie befassen sich mit den Sustainable Development Goals, wie Geschlechtergerechtigkeit, Klimawandel, Migration und vor allem mit Kinderrechten. Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit keine direkten Begegnungen statt. Deshalb wurden digitale und Hybrid-Formate entwickelt, die flexibel und individuell eingesetzt werden können. Sie beinhalten Einblicke in das Leben der Jugendlichen vor Ort und enthalten Anleitungen zum Mitmachen und den Austausch.