Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Dein Tag für Afrika: Bildung ein Zuhause geben

0
Kampagne Bildung ein Zuhause geben, Quelle: www.aktion-tagwerk.de

„Dein Tag für Afrika“ ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen.

Organisiert und veranstaltet wird die Kampagne seit 2003 von dem gemeinnützigen Verein Aktion Tagwerk. Die Idee von „Dein Tag für Afrika“ ist ganz einfach: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten, veranstalten einen Spendenlauf „Go for Africa“ oder planen kreative Aktionen im Klassenverband. Ihren Lohn spenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann für Bildungsprojekte in fünf afrikanischen Ländern. Somit setzen sich die Kinder und Jugendlichen in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in den afrikanischen Ländern ein. Unterstützt werden mit dem Erlös der Kampagne Bildungsprojekte des Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Uganda, Ruanda, der Elfenbeinküste, Burkina Faso und Guinea sowie ein Schutzprogramm für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Deutschland.

Höhepunkt der Kampagne bildet 2020 der Bundesweiter Aktionstag „Dein Tag für Afrika“. Aufgrund der aktuellen Lage wurde dieser nun auf den 22. September 2020 verlegt. Selbstverständlich besteht für alle teilnehmenden Schulen auch in 2020 die Möglichkeit, einen individuellen Ausweichtermin zu wählen, welcher sich optimal in den Schuljahresplan integrieren lässt – so könnte eine Schule auf eigenen Wunsch auch am 16. Juni 2020, dem ursprünglichen Termin, festhalten

Das Motto dieses Jahr lautet "Bildung ein Zuhause geben". Der Fokus von Aktion Tagwerk liegt auf dem Thema Wohnen auf dem afrikanischen Kontinent. Über Lehmhäuser und offene Kochstellen, Reihenhäuser und Moskitonetze, zu vornehmen Villen und breiten Sofas – deutlich wird, Zuhause ist vielseitig. Passend hierzu wird teilnehmenden Schulen die Fotoausstellung „Zuhause in Ruanda“ angeboten, die einen Einblick in die Wohn- und Lebenswelt der Bevölkerung Ruandas vermittelt.

Über die Büros von Aktion Tagwerk kann die Fotoausstellung ausgeliehen werden.