Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Change Fashion zur Fashion Revolution: Jetzt Aktionen planen!

0
#PushFairtrade. Aktionsanregungen zur Fashion Revolution 2022. Quelle: fairtrade-deutschland.de

Lieblingsshirt, Berufsbekleidung oder Bettwäsche – Textilien aus fairem Handel sind noch zu selten Teil unseres Alltags. Zeit, das zu ändern.

Seit Jahren prägen Fast und Ultrafast Fashion unseren Konsum. Gemeint ist Kleidung, die so billig ist, dass sie nur wenige Male getragen wird, bevor sie in den Tiefen des Kleiderschrankes oder im Altkleidercontainer landet. Den wahren Preis zahlen andere: Noch immer werden Menschen in der Textilindustrie systematisch ausgebeutet, vom Baumwollfeld bis in die Spinnereien, Färbereien und Nähfabriken.

Wie kommt Wertschätzung wieder in Mode? Welche Rolle spielen Nachhaltigkeitssiegel und wie kann jede/r Einzelne die Fashion Revolution unterstützen?

Zur Fashion Revolution vom 18. bis 24. April 2022 lädt Fairtrade Deutschland dazu ein, unter dem Motto „Change Fashion – Choose Fairtrade“ aktiv werden. Eine Aktionsbox bietet Materialien, um ein Schaufenster oder den Eingangsbereich der eigenen Schule zu gestalten, weiterhin gibt es Grafiken und Clips für die Social-Media-Kommunikation.

Für Schulen steht außerdem eine Unterrichtseinheit zu Baumwolle und Textilien in der Mediathek bereit und auf YouTube oder im Fairtrade-Kanal kann dazu der Film „Von der Baumwolle bis zum Kleidungsstück“ (circa 12 Minuten) angeschaut werden.