Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktionswochen Niedersachsen "Gemeinsam Welt gestalten!“

0
logo Aktionswochen Quelle: weltwechsel

Die Aktionswochen „weltwechsel Niedersachsen: Gemeinsam Welt gestalten“ starten. Anders als geplant findet ein Großteil der über 50 Veranstaltungen vom 2. bis 22. November nun online statt. Der VEN lädt zur Online Auftaktveranstaltung am 3. November ein.

Unter dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ diskutieren die Menschen in Niedersachsen, wie die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) umgesetzt werden können. Filmvorführungen, Lesungen, Dialogwerkstätten oder Workshops zeigen, wie wir gemeinsam eine global gerechte Welt erschaffen. Die Themen reichen von Upcycling über Klimawandel bis hin zu regenerativer Landwirtschaft.
Aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz finden die Aktionswochen nun online statt. Unter Hochdruck wandeln die über 40 beteiligten Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen ihre Veranstaltungen in digitale Formate um.

Die Auftaktveranstaltung für weltwechsel Niedersachsen: Gemeinsam Welt gestalten findet am Dienstag, den 3.11. von 16 bis 18 Uhr online statt. Anmeldungen sind über die Webseite möglich.

Staatssekretär Dr. Jörg Mielke spricht ein Grußwort und vertritt damit Ministerpräsident Stephan Weil, der Schirmherr der Aktionswochen ist. Die indische Aktivistin Ruby Hembrom hält eine Keynote über die SDGs, ihre Entstehung und ihre Bedeutung auch in Bezug auf die Corona Pandemie. Im Anschluss kommen Dr. Friederike Habermann (Ökonomin, Historikerin und Aktivistin), Katrin Beckedorf (Geschäftsführerin des VEN) und Miriam Winzer (Jugendumweltnetzwerk Niedersachsen) ins Gespräch und diskutieren über die Frage: Sind die SDGs ein hilfreiches Konzept für gesellschaftliche Transformation weltweit?