Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V.

0

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. ist eine Organisation der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit, die seit 1992 von Dresden aus weltweit Projekte mit Fokus auf die Wasserversorgung durchführt.

Seit 2003 fördert arche noVa e. V. das Globale Lernen durch Veranstaltungen im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung. Für Schulen, Berufsschulen und Jugendgruppen in Sachsen, Berlin und Brandenburg bietet arche noVa Projekttage zu Themen wie Virtuelles Wasser, Menschenrecht Wasser, Essen oder Humanitäre Hilfe an. Im Rahmen der Bildungsarbeit werden auch Lehrende und Multiplikator_innen zu Themen der Globalisierung fortgebildet. Das Bildungsprojekt „Eine Welt = Deine Welt“ ist als "Offizielles Projekt der Dekade der Vereinten Nationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2013/14 ausgezeichnet worden.

2013 ist das Projekt „Globalize me“ gestartet. Dieses Projekt sensibilisiert Jugendliche in ländlichen Gebieten Sachsens zu globalen Themen mit Angeboten an Jugendclubs.

Um Globales Lernen sachsenweit zu fördern gibt es die bei arche noVa angesiedelte Fachstelle Globales Lernen. Initiativen und Engagierte bekommen hier Beratung zu Fragen rund um das Globale Lernen. Durch verschiedene Aktivitäten wird das Thema landesweit gefördert.