Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

NORDRHEIN-WESTFALEN: OWL-Modellregion Schulen für Globales Lernen

0

Das Projekt hat das Ziel, Schüler/-innen auf das Leben in der Weltgesellschaft vorzubereiten. Schüler_innen werden für globale ökologische, soziale und wirtschaftliche Zusammenhänge sensibilisiert und ihre Handlungsfähigkeit in diesen Bereichen angeregt. Globales Lernen unterstützt den Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie Perspektivenwechsel, Empathie, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit: Kompetenzen, die wir benötigen, um uns in der Weltgesellschaft – heute und in Zukunft – zu orientieren und verantwortlich in ihr zu leben.

Das Welthaus Bielefeld möchte mit Haupt-, Real-, Gesamtschulen, Gymnasien und Grundschulen in Ostwestfalen-Lippe (OWL)  zusammenarbeiten, um Globales Lernen stärker in die Schulen hineinzutragen. Schulen werden auf dem Weg vom Kennenlernen der Inhalte, Methoden und Angebote bis zur Implementierung des Globalen Lernens im Schulprofil begleitet.

Ziel des Projektes ist es, Erkenntnisse aus dem Vorgängerprojekt »Modellschulen für Globales Lernen« [2011–2013] zu den Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Implementierung Globalen Lernens in die Breite zu tragen.

Über das allgemeine Beratungsangebot der Mediothek hinaus, bietet das Projekt Begleitung der Lehrer/-innen und Schulleitungen auf dem Weg vom Kennenlernen der Inhalte und Methoden Globalen Lernens bis zur Implementierung auf zwei unterschiedlichen Stufen.