Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Recherchematerialien

"Das wird man ja wohl noch sagen dürfen?!" Projekteinheit Befragung zu Fremdenfeindlichkeit

Projekteinheit zur Durchführung und Auswertung einer Befragung zum Thema Fremdenfeindlichkeit in der eigenen Stadt oder in der eigenen Schule. Mit Sachanalyse, Planungshinweisen und Materialien. Ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung.

"Der Arabische Frühling?" Sympathiemagazin

Die Autoren Dietmar Herz und Martina Sabra des Sympathiemagazins erstellten 2012 eine Übersicht zum Arabischen Frühling. Hier sollen vielerlei Fragen über "Alte Krisen und neue Proteste", "Die Hintergründe", "Wege zur Demokratie", "Internationale Verknüpfungen", Auswirkungen auf den Tourismus und Ansätze  zu einem Neuanfang geklärt werden. Der Text liegt auch als kostenlose pdf-Version vor.

"Ein guter Tag hat 100 Punkte" - Das strategische Spiel zum Klimawandel

Die Initiative "Ein guter Tag hat 100 Punkte" soll alltagstaugliche Ansätze im Klimaschutz vermitteln - somit den CO2-Fußabdruck auf den Alltag der Menschen herunterbrechen. Dabei geht es darum, die großen Hebel zu kommunizieren - keinesfalls aber „Erbsen zu zählen“. Das dazugehörige Spiel „100 gewinnt“ ist ein Strategiespiel, das auf den Regeln eines Memoryspiels basiert. Es Eignet sich für Volksschulkinder um das „Rechnen im Zahlenraum 100“ zu üben.

"Ernährung und Landwirtschaft" bei learn:line NRW

Hintergrundinformationen, Links und Materialien zum Thema Welternährung vom Bildungsserver learn:line nrw. Unter anderem zum Welternährungsgipfel 2002 sowie dem Welternährungstag.

"Fair reisen mit Herz und Verstand" - Tipps für verantwortungsvolles Reisen

"Fair Reisen mit Herz und Verstand", die beliebte Broschüre im Hosentaschenformat, ist neu aufgelegt und jetzt auch mobil während der Reise verfügbar. Die Broschüre und die neue mobile Internetseite sind gespickt mit Karikaturen, Zahlen und Fakten und vor allem hilfreichen Tipps rund ums nachhaltige Reisen.

"fair unterwegs"

Unabhängiges Reiseportal des Schweizer Arbeitskreises Tourismus und Entwicklung mit Informationen und konkreten Handlungsmöglichkeiten für Faires Reisen.

"Ich möchte die ganze Rechnung sehen!" Aktionspostkarte für kritische Konsument/-innen

Für etwas zu kämpfen ist nicht gleichbedeutend mit Unfrieden schaffen. Deshalb setzt die Christliche Initiative Romero bei der Bekämpfung ausbeuterischer Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion auf friedlichen Protest: Ein Boykott der Marken würde den ArbeiterInnen nämlich nicht helfen. Direkt nach dem Einkauf inklusive Kassenbon an die Firma geschickt, fordert diese Karte die Konzerne dazu auf, den NäherInnen existenzsichernde Löhne zu zahlen.

"Im Stich gelassen": Die Armutslöhne der Arbeiter/-innen in Kleiderfabriken in Osteuropa und der Türkei

Die Studie der Clean Clothes Kampagne aus dem Jahr 2014 widerlegt den Mythos von besseren Arbeitsbedingungen in Europas Bekleidungsindustrie.

"Kann denn Reisen Sünde sein?"

Die 16-seitige Broschüre in der epd-Reihe "Arbeitsblätter für Unterricht, Diskussion und Aktion" liefert Einsichten in die Sonnen- und Schattenseiten des Ferntourismus und zeigt Wege zu einem nachhaltigen Tourismus auf.

"Kaufwahn oder Konsumieren mit Sinn?" Werkmappe zum ethischen Konsum

Hintergrundinfos zu den Arbeitsbedingungen bei der Produktion unserer Konsumgüter sowie viele praktische Aktionsvorschläge (faire Modeschauen, Kleidertauschpartys, etc.) und didaktische Anregungen (Rollenspiele, Debattierwettbewerbe…): Mit der Broschüre „Konsumwahn oder Konsumieren mit Sinn?“ wollen wir Augen öffnen über die globalen Konsum-und Produktionsbedingungen, zum Nachdenken und nicht zuletzt auch zum eigenen Engagement anregen.