Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Hafenkompass: Lernort Hafen

0

Das hafenzentrierte Exkursionsprogramm von Hafenkompass gibt Lehrkräften Gelegenheit, den Hafenraum mit der Methode der geographischen Exkursion zu untersuchen und die Raumkonzepte als klares Bildungs- oder Lernziel aufzugreifen. Die Exkursionsmethode zeichnet sich dafür besonders aus, weil sie die unmittelbare Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand in seiner realen Umgebung schafft, Impulse für eine hohe Lernmotivation erzeugt und vor allem den Erwerb multipler Kompetenzen fördert und vor allem die räumliche Orientierungskompetenz als Kernkompetenz der geographischen Bildung (vgl. Hemmer, I. und M. 2009, Neeb, K. 2010).

In Hamburg haben Interessierte die Möglichkeit, an einem lokalen Standort wie dem Hafen Hintergrundwissen zu geographischen Themen wie Globalisierung, Klimawandel oder Mobilität mit Fragen zur Funktionsweise lokaler bzw. globaler Transportnetzwerke zu verknüpfen, relevante Wirkungszusammenhänge und Beteiligte zu identifizieren, für nachhaltige Lösungen von Transportproblemen zu begeistern, Verhaltensänderung anzustoßen, um so die kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Phänomenen und Prozessen zu unterstützen.