Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Wenn die Straße zum Zuhause wird. Straßenkinder weltweit

Wenn die Straße zum Zuhause wird. Straßenkinder weltweit

Autoren: 
Don Bosco Mission
Erscheinungsjahr: 
2017
Themen: 
Straßenkinder
Kinderrechte
Zielgruppen: 
Grundschule
Sekundarstufe I
Schulfächer: 
Religion / Ethik
Sachunterricht
Politische Bildung
Wirtschaft
Länder: 
Rumänien
Indien
Bolivien
Kolumbien
Ghana
Sierra Leone
Cover des Bildungsmaterials. Quelle: donbosco-macht-schule.de

Das Unterrichtsmaterial „Wenn die Straße zum Zuhause wird“ thematisiert sowohl die Ursachen für das Leben auf der Straße, als auch die Lebenssituation und Zukunftsperspektiven von Straßenkindern. Lebensgeschichten von Straßenkindern auf verschiedenen Kontinenten zeigen die Lebensumstände auf der Straße und ermöglichen einen Perspektivwechsel. Schülerinnen und Schüler erhalten zudem Einblicke in die Kinderrechtskonvention und bestehende Projekte zur Unterstützung von Straßenkindern.

Für Grundschule und Sekundarstufe I stehen jeweils drei detailliert ausgearbeitete Module zur Verfügung. Das Material besteht aus Fotos, Lebensgeschichten, Rollenspielen und kreativen Ideen bietet unterschiedliche Ansatzmöglichkeiten, um mit einer Klasse die Lebensrealität von Straßenkindern zu erschließen.

 

Kommentar der Gutachterin:

Das Material ist sehr detailliert ausgearbeitet und lebt vor allem von den vielen (glaubwürdigen) Originalstimmen in Form von verschriftlichten Lebensgeschichten und Filmbeiträgen.