Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Sozial – ökologisch – global! Globales Lernen in der kaufmännischen Ausbildung

Sozial – ökologisch – global! Globales Lernen in der kaufmännischen Ausbildung

Autoren: 
Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen
Erscheinungsjahr: 
2015
Themen: 
Nachhaltigkeit
Fairer Handel
Unternehmensverantwortung
Konsum
Zielgruppen: 
Berufsschule
Länder: 
Deutschland
Welt

Fair gehandelte und ökologisch hergestellte Waren sind heutzutage eine Selbstverständlichkeit in der Produktpalette einer Supermarkt- oder Kaufhauskette. Aber auch in Einzelhandelsgeschäften sind „ethische Produkte“ nicht mehr wegzudenken. Für die Unternehmen heißt das: Einzelhandelskaufleute sollten Produktkenntnis in den Bereichen Fairer Handel und ökologische Landwirtschaft haben und diese Produkte erfolgreich vermarkten können. Auch in der Warenwirtschaft – vom Einkauf bis zur Preiskalkulation – sollten sich die Fachleute diesbezüglich auskennen.
Ausgehend vom KMK-Rahmenlehrplan der Ausbildungsberufe Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel und Verkäufer/ Verkäuferin empfiehlt die Handreichung für jedes Lernfeld der drei Ausbildungsjahre verschiedene didaktische Materialien und weißt auf außerschulische Angebote (Schwerpunkt Hessen) und Hintergrundinformationen hin.

Kommentar der Gutachterin:

Wie der Untertitel besagt, handelt es sich um eine Handreichung zum KMK-Rahmenplan und nicht um ein eigenständiges didaktisches Material. Aufgrund der vielen konkreten Anregungen für die Erreichung der einzelnen Lernziele und des Umfangs der Empfehlungen stellt die Handreichung sicherlich eine wertvolle Unterstützung für Lehrkräfte dar.