Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Denken. Fühlen. Handeln in einer vernetzten Welt. Materialien Klima und Gerechtigkeit.

Denken. Fühlen. Handeln in einer vernetzten Welt. Materialien Klima und Gerechtigkeit.

Autoren: 
NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V. (Hg.)
Erscheinungsjahr: 
o.J.
Themen: 
Klimaschutz
Klimawandel
Ökologie
Zielgruppen: 
Sekundarstufe II
Berufsschule
Erwachsenenbildung
Schulfächer: 
Deutsch
Politische Bildung
Religion / Ethik
Geographie
Länder: 
Bangladesch

Obwohl Bangladesch mit seinem CO2-Ausstoß fast nichts zum weltweiten Klimawandel beiträgt, ist es eines der davon am stärksten betroffenen Länder. Diese Methodensammlung ist für Jugendliche und junge Erwachsene geeignet, die sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen auseinandersetzen wollen: Was ist eigentlich Klimawandel? Woran erkenne ich ihn? Was und wer müssen sich ändern, damit auch noch nachkommende Generationen auf diesem Planeten leben können? Welchen Beitrag können wir als Individuen und als Gesellschaft dazu leisten?

Für die Auseinandersetzung mit diesen Fragen finden sich verschiedene Übungen in dem Methodenheft, die je nach Zielsetzung und Zielgruppe ausgewählt werden können. Zusätzlich enthält die Sammlung einen möglichen Ablaufplan für einen ca. vierstündigen Workshop.
Die Links zum Zusatzmaterial und zum Film finden sich online.

Kommentar einer unabhängigen Gutachterin im Auftrag des Portals Globales Lernen:
Das Material ist eine vielfältige Sammlung einzelner Methoden und Inhalte zum Klimawandel mit Fokus auf Bangladesch. Die Übungen sind ausführlich beschrieben. Das Material selbst bedient keine Stereotypen und Vorurteile. Eine genutzte Ressource (ein Youtube-Fim) wird kritisch reflektiert.