Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

22.03.2018 - 23.03.2018
Bonifatiushaus
Neuenberger Straße 3-5
Fulda
Deutschland

Das Fachforum Partizipation und Zivilgesellschaft der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt- Landesnetzwerke in Deutschland (agl), lädt gemeinsam mit dem BUNDjugend, dem Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg und dem Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen laden ein zur gemeinsamen Auseinandersetzung über "weltweit schrumpfende Räume und wachsenden Bedarf" für zivilgesellschaftliche Mitwirkung in der nachhaltigen Entwicklung. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die sich für eine partizipative Gestaltung der Zukunft stark machen (wollen).

22.03.2018 - 25.03.2018
Ökohaus
Hermannstr. 36
Rostock
Deutschland

Was ist Sachinformation, was ist Meinung und wo werden Facebook & Co. genutzt, um Falschmeldungen zu verbreiten? Der Projekttag soll im Rahmen der Multiplikator/-innenausbildung des Ökohauses Rostock für das Thema Soziale Medien als Wissensquelle sensibilisieren.

23.03.2018
Forum Internationale Wissenschaft Bonn
Heussallee 18-24
Bonn
Deutschland

Die Deutsche UNESCO-Kommission richtet mit der Universität Bonn und deren Forum Internationale Wissenschaft das Seminar „Nachhaltige Entwicklung - Ursprünge und Gegenwart eines Konzepts“ in Bonn aus. Diskutiert wird der Einfluss des UNESCO-Programms „Der Mensch und die Biosphäre“ (MAB) auf den globalen konzeptionellen Diskurs über nachhaltige Entwicklung.

08.04.2018 - 13.04.2018
DGB Tagungszentrum Hattingen
Am Homberg 44-50
Hattingen
Deutschland

Selten stand die internationale Handelspolitik so im Rampenlicht, wie in den vergangenen Jahren. Von der Buchhändler/-in bis zum Bürgermeister/-in, vom Umweltverband bis zum Industriegigant – TTIP war in aller Munde. Doch auch wenn die TTIP-Verhandlungen zunächst ausgesetzt wurden – schon jetzt sind weitere Freihandelsabkommen still und leise in Verhandlung: von EPAs, über TPP bis hin zum Dienstleistungsabkommen TISA. Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmenden in diesem Seminar des DGB-Bildungswerks Inhalte und Folgen von internationalen Freihandelsabkommen und betrachten dabei insbesondere die Auswirkungen auf demokratische Rechte sowohl in den Ländern des globalen Südens als auch bei uns.

14.04.2018
VHS Dresden
Weißeritzstraße 3
Dresden
Deutschland

Dozent/-innen aus der Erwachsenenbildung und Multiplikator/-innen des Globalen Lernens/der BNE sind eingeladen, zusammen mit der Initiative für Menschen in Not arche noVa, ein Handwerkszeug für die eigene Bildungspraxis zum "Globalen Lernen" und zur "BNE" für die Zielgruppe Erwachsene zu entwerfen. Die Methoden werden in der Gruppe diskutiert und praktisch erprobt.

15.04.2018 - 20.04.2018
DGB Tagungszentrum Hattingen
Am Homberg 44-50
Hattingen
Deutschland

Günstige hübsche Kleidung um jeden Preis? Die Teilnehmenden des Seminars gehen weltweiten Produktionsprozessen auf den Grund, untersuchen seine gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen und stellen sich die Frage nach der sozialen Verantwortung der global Player. Auch sollen umsetzbare Alternativen für ein sozial verträgliches Wirtschaften gefunden werden.

19.04.2018
Ökumenisches Forum HafenCity / Weltcafé ElbFaire
Shanghaiallee 12
Hamburg
Deutschland

Das bundesweite Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung (FEB) lädt in Kooperation mit dem Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V. und der Außenstelle von Engagement Global in Hamburg zu einem „FEB-Tagesworkshop für Einsteiger/-innen“ mit dem Schwerpunkt Antragstellung ein. Der Tagesworkshop richtet sich an Projektträger mit wenig Vorerfahrung mit dem FEB.

19.04.2018 - 20.04.2018
Tagungszentrum Bernhäuser Forst
Dr.-Manfred-Müller-Straße 4
Filderstadt
Deutschland

Kartoffelvielfalt, Lebensmittel in der Tonne oder Insekten essen - mit verschiedensten Themen nähert sich Eine Welt in der Schule in ihrer Tagung der Frage nach der globalen Ernährung für alle an. Die Lehrerfortbildung soll Praxisprojekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zum selber umsetzen bereitstellen. Die Teilnehmenden arbeiten zwei Tage lang gemeinsam mit Expertinnen und Experten an neuen Konzepten und entwickeln schülerorientierte Unterrichtsentwürfe.

20.04.2018 - 21.04.2018
Informationszentrum 3. Welt Dortmund e.V.
Schürener Str. 85
Dortmund
Deutschland

FaireKITA, ein Projekt des Netzwerks Faire Metropole Ruhr, bietet eine zweitägige Multiplikator/-innen-Schulung an. Die Schulung richtet sich an alle, die Bildungseinheiten mit Kita-Kindern zum Thema fairer und nachhaltiger Konsum durchführen wollen.

24.04.2018 - 28.04.2018
Stuttgart
Deutschland

Das Forum für internationale Entwicklung + Planung (finep) bietet gemeinsam mit drei europäischen Partnerorganisationen im Frühjahr 2018 eine kostenfreie Fortbildung für Trainer/-innen und Teamer/-innen von Entsendeorganisationen sowie Engagierte im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung an. Die Fortbildung vermittelt neue Methoden zur Seminargestaltung und Arbeit mit Gruppen von Freiwilligen.