Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

05.03.2018 - 06.03.2018
Hochschule für Jüdische Studien
Landfriedstraße 12
Heidelberg
Deutschland

Die Hochschule für Jüdische Studien lädt ein zur Fortbildung: "Jüdische, christliche und muslimische Schüler – Religiöse Positionierungen im Kontext eines zukunftsorientierten Religionsunterrichts".

Schon jetzt begegnen sich jüdische, christliche und muslimische Schüler in besonderen fächerübergreifenden Formaten des Religionsunterrichts. Vor dem Hintergrund der intra-religiösen, inter-religiösen und lebenweltbezogenen Pluralitäten will die Tagung Einblick geben in und sensibilisieren für die jeweilige Wahrnehmung der Schüler hinsichtlich ihrer spirituellen Erfahrungen, Erkenntnisse, Interessen und Hoffnungen; didaktisch-methodische Anregungen über Religionsgrenzen hinweg weitergeben; Entwicklungen der gegenwärtigen Unterrichtskultur kritisch-konstruktiv reflektieren und zwischen Judentum, Christentum und Islam gemeinsam verhandelte und vereinbarten Bildungsstandards und Kompetenzen eines zukunftsfähigen konfessionellen Religionsunterrichts sondieren.

09.03.2018 - 11.03.2018
VHS Studienhaus am Neumarkt
Cäcilienstr. 35
Köln
Deutschland

Wie leben wir gut und dennoch so, dass wir nicht mehr Ressourcen verbrauchen als wir haben - und so, dass alle weltweit genug haben? Wie kann die Welt ohne Wachstumsdenken funktionieren? Und welche Alternativen gibt es? Mit spannenden Methoden für Jugend- und Erwachsenenbildung nähern sich die Teilnehmner/-innen diesem Thema und nehmen konkrete Ideen und Materialien für den Unterricht mit.

09.03.2018 - 10.03.2018
Gustav-Stresemann-Institut e.V. Europäische Tagungs- und Bildungsstätte
Langer Grabenweg 68
Bonn
Deutschland

„Eine Welt in unsicheren Zeiten - Globales Engagement und der Faktor Sicherheit“ ist das Thema der diesjährigen Eine-Welt-Landeskonferenz in Bonn. In Zeiten zunehmender globaler Unsicherheit und gewalttätigen Konflikten stellt die Konferenz in Impulsen, Diskussionen, Workshops die Frage nach einem angemessenen Eine Welt Engagement und dem richtigen Verhältnis von Sicherheits- und Entwicklungspolitik.

10.03.2018 - 12.03.2018
Messe Mainz
Genfer Allee
Mainz
Deutschland

Der Workshop "Zukunftsorientiert unterrichten?!" wird im Rahmen der FAIRE WELTEN auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz vom Pädagogischen Landsinstitut Rheinland-Pfalz angeboten. Zielgruppe sind Lehrer/-innen, die im Unterricht die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) in den Blick nehmen möchten.

10.03.2018 - 12.03.2018
Messe Mainz
Genfer Allee
Mainz
Deutschland

Die "Faire Welten"-Messe wird vom 10. bis 12. März in der Messe Mainz präsent sein. Es geht rund um fairen Handel. Die Auftaktveranstaltung findet am 8.März statt.

13.03.2018
Klimahaus Bremerhaven 8° Ost
Am Längengrad 8
Bremerhaven
Deutschland

Unter dem Titel „Die Zukunft mit hochwertiger Bildung gestalten – Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Umsetzung der Agenda 2030 (SDG)“ befasst sich das 7. Bildungsforum mit der Frage, wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele beitragen. Zur Umsetzung der Agenda 2030 in Deutschland hat die Bundesregierung 2016 eine neue Nachhaltigkeitsstrategie verfasst, die sich an den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDG) orientiert. In diesem Zusammenhang präsentieren sich Beispiele aus der Bildungspraxis zu Ziel 4 (Hochwertige Bildung), Ziel 8/12 (Menschenwürdiges Arbeiten / Nachhaltiges Wachstum und Konsum) sowie Ziel 13 (Maßnahmen zum Klimaschutz).

13.03.2018
Universität Kassel
Arnold-Bode-Str. 2
Kassel
Deutschland

In der Fortbildung erhalten die Teilnehmenden eine praktische Einführung in Ziele, Inhalte und Methodik des Globalen Lernens, mit konkreten Anregungen für die Umsetzung in Unterricht und Schulleben – u.a. aus dem „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung“. Daneben werden Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit außerschulischen Lernorten und Referent/-innen vorgestellt.

15.03.2018
VillaMedia
Viehhofstraße 125
Wuppertal
Deutschland

Was nachhaltige Schülerfirmen ausmacht, wie eine Gründung idealerweise abläuft und wie sich die Schülerfirma weiterentwickeln kann, zeigt diese Fortbildung. Sie gibt Lehrkräften und pädagogischem Personal an Schulen Kreativmethoden an die Hand, die ihnen dabei helfen, die Jugendlichen zu unterstützen. Ziel der Fortbildung ist es, Methodenkompetenz und fachliches Wissen zu vermitteln sowie den Austausch und die Vernetzung der Teilnehmenden zu stärken.

17.03.2018
Universität Rostock
Ulmenstraße 69
Rostock
Deutschland

Das Thema der diesjährigen BNE-Jahrestagung für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern dreht sich rund um den Nachhaltigen Umgang mit den eigenen Ressourcen. Dazu werden an der Universität Rostock sieben verschiedene Workshops angeboten, die sich an Multiplikator/-innen richten. Um Anmeldung wird bis zum 9. März gebeten.

18.03.2018 - 23.03.2018
DGB Tagungszentrum Hattingen
Am Homberg 44-50
Hattingen
Deutschland

Stetiges Wachstum - immer höher, schneller weiter? Kann der Kapitalismus dauerhaft nach dieser Maxime arbeiten oder muss er zwangsläufig von einer anderen Wirtschaftsform abgelöst werden? Diesen Fragen gehen die Seminarteilnehmer/-innen in Hattingen auf den Grund. Diskutiert wird, wie Kapitalismus und Nachhaltigkeit sich im Wege stehen, wie der Kapitalimus überhaupt entstanden ist und woher das konstante Wachstum kommen soll.