Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aktuelle Veranstaltungen

27.07.2017 - 30.07.2017
Sächsische Schweiz
Deutschland

In der Sächsischen Schweiz wird gewandert und geklettert und man erforscht dabei – und dadurch – welche Auswirkungen dieses „höher, schneller, weiter“ auf einen selbst sowie in Bezug auf globale Gerechtigkeit hat. Darauf aufbauend beschäftigen sich die Teilnehmenden damit, wie man eine sozial-ökologische Transformation gestalten kann.

05.08.2017 - 11.08.2017
Gemüsekooperative Rote Beete
An der Schmiede 4
Sehlis
Deutschland

In diesem Seminar wird die Landwirtschaft als globales Entwicklungsthema in den Blick genommen und es wird der Frage nachgegangen, wie eine sozial-ökologische Transformation in der Landwirtschaft vorangebracht werden kann. Zudem lernt man einen Hof solidarischer Landwirtschaft kennen und es wird sich in Theorie und Praxis mit den dahinter liegenden Ideen beschäftigt.

17.08.2017 - 20.08.2017
Schulbauernhof Hutzelberg
Hilgershäuser Str. 20
Bad Sooden-Allendorf
Deutschland

Die Wirtschaft zerstört weltweit wertvolle Lebensräume. Inwiefern befeuert die Wahrnehmung einer Trennung der Menschen von ihrer inneren und der äußeren Natur deren rücksichtslose Ausbeutung? Was hat das mit Wirtschaftswachstum sowie dem Wunsch nach gutem Leben und sozial-ökologischen Transformationen zu tun? In diesem Workshop des Konzeptwerks Neue Ökonomie wird diesen Fragen nachgegangen und man begibt sich auf die Suche nach zukunftsfähigen Mensch-Natur-Beziehungen.

18.08.2017 - 29.08.2017
Rheinisches Braunkohlerevier
Deutschland

Das Eine Welt Netz NRW richtet gemeinsam mit der BUNDjugend NRW und weiteren Jugendverbänden vom 18.-29.08.2017 das Camp for [future] aus. Das Klimacamp im Rheinland ist schon seit Jahren DER Treffpunkt für Klimaaktive und Kohlegegner/-innen aus Deutschland und der ganzen Welt. Das nächste Vorbereitungstreffen zum camp for [future] findet am 08. und 09. April statt, es werden noch Mitstreiter/-innen gesucht!

18.08.2017 - 20.08.2017
Tagungshaus Lebensbogen
Auf dem Dörnberg 13
Zierenberg
Deutschland

Dieses Antirassismus-Training für Einsteiger/-innen richtet sich an Mitglieder der weißen Mehrheitsgesellschaft, die ihre Prägungen und ihr Verhalten reflektieren, Geschichte und Wirkungsweise von Rassismus näher kennen lernen und gemeinsam an den Grundlagen für einen Perspektivenwechsel in der internationalen Arbeit feilen möchten.

21.08.2017 - 24.08.2017
Bildungshaus St. Virgil
Ernst-Grein-Straße 14
Salzburg
Österreich

Mit der BNE Sommerakademie möchte das FORUM Umweltbildung PädagogInnen aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich sowie allen Interessierten ein anregendes Weiterbildungsangebot bieten. Unter dem Titel "Bildung On-/Offline" möchte die Sommerakademie Potenziale digitalen Lehrens und Lernens im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung aufzuzeigen.

24.08.2017 - 29.08.2017
Rheinisches Braunkohlerevier
Deutschland

Das Klimacamp im Rheinland ist schon seit Jahren DER Treffpunkt für Klimaaktive und Kohlegegner/-innen aus Deutschland und der ganzen Welt. Vom 24. bis 29. August 2017 werden dann bei den „Aktionstagen im Rheinland” vielfältige Proteste gegen den Braunkohleabbau stattfinden: an verschiedenen Orten werden viele Menschen solidarisch nebeneinander für das Ende der Braunkohleförderung, den Erhalt des Hambacher Waldes und eine globale Energiewende von unten eintreten.

30.08.2017 - 03.09.2017
Seminarhaus Pfarrkesslar
Am Angerberg 35
Blankenhain
Deutschland

Du bist der Meinung, wir sollten unsere Wirtschaft neu denken? -
Die Thüringer Sommerwerkstatt möchten sich in naturnaher Umgebung mit der Frage beschäftigen, wie unsere komplexe Welt sozial gerechter und ökologischer gestaltet werden kann. In Workshops werden Themen wie solidarische Ökonomie, das Konzept „Buen Vivir“ (gutes Leben) und Gemeingüter jenseits von Wachstum behandelt und näher beleuchtet.

01.09.2017
Saalbau Bockenheim
Schwälmer Str. 28
Frankfurt/M
Deutschland

Entwicklungspolitisch Aktive in der Bildungs- und Projektarbeit bedienen sich Sprache zur Vermittlung von Inhalten. Doch wie verständlich wird gesprochen und geschrieben? Die Vermittlung- und Diskussionsprozesse unterscheiden sich je nach Zielgruppe der Angebote stark und es gilt über machtvolle Instrumente wie vor allem Sprache in der Ansprache dieser zu reflektieren. Denn Sprache und ihr Einsatz in der Vermittlung produziert und reproduziert Ausschlussmechanismen und setzt Hürden. In der eintägigen Fortbildung werden daher Grundkenntnisse des Konzepts der Leichten Sprache vermitteln.

04.09.2017 - 05.09.2017
Commundo Tagungshotel
Limbicher Weg 55
Bad Honnef
Deutschland

Das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) hat international und in Deutschland in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Zugleich ergibt sich durch den Diskurs um Digitalisierung/Digitale Bildung die Herausforderung, das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung auch in diesem Bereich wirkungsvoll in den Blick zu nehmen. Im Rahmen der Fachtagung soll gemeinsam diskutiert und erarbeitet werden, wie diese und weitere gesellschaftliche Entwicklungen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung berücksichtigt werden können.