Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Filmprogramm: 17 Ziele - EINE Zukunft

0
Logo der Schulkinowochen. Quelle:Visionkino.de

Überzeugt davon, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen, haben alle Staaten der Erde einen Welt-Zukunfts-Vertrag geschlossen: Die Agenda 2030. In 17 Zielen wurde festgehalten auf welche Veränderungen wir angewiesen sind, damit ein gutes Leben für alle Menschen möglich ist und Kinder und Jugendliche von heute im Jahr 2030 in einer nachhaltigen, gerechten Welt leben können.

Ein aus insgesamt 8 Filmen bestehendes Programm der Schulkinowochen beschäftigt sich am Beispiel von 4 ausgewählten Zielen für nachhaltige Entwicklung mit dem Ist-Zustand, mit Bedürfnissen heutiger und kommender Generationen, regt dazu an gemeinsam hinzuschauen, kritisch zu hinterfragen und die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten zu erkunden. Für alle diese Filme stellt VISION KINO in Kooperation mit ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung pädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung.

Zum Ablauf der Schulkinowochen: Alle Veranstaltungen finden nur nach verbindlicher Voranmeldung statt. Bitte melden Sie sich ausschließlich im Projektbüro von VISION KINO an (telefonisch, per Email oder über die Website), nicht im Kino. Sie werden innerhalb eines Tages benachrichtigt, falls die gewünschte Buchung nicht möglich ist. Ansonsten erhalten Sie rechtzeitig eine Anmeldebestätigung. Referent/-innen aus dem Programm Bildung trifft Entwicklung können zur Begleitung der Filme und zur Nachbereitung im Unterricht über www.bildung-trifft-entwicklung.de gebucht werden.