Aktuelles

0
NEU Newsletter Juli / August 2014: UN Dekade 2014-2024 "Nachhaltige Energie für alle"

Stolz zeigt die 6-jährige Melissa auf den Energiesparfuchs, der seit kurzem neben dem Lichtschalter in ihrer Kita klebt und alle Kinder daran erinnert, dass sie das Licht ausschalten sollen, wenn keine/r mehr im Raum ist...Was dies mit der weltweiten Dekade „Nachhaltige Energie für alle“ zu tun hat, erklärt unser aktueller Newsletter.

NEU Newsletter Juli / August 2014: UN Dekade 2014-2024 "Nachhaltige Energie für alle"
Werde Aktivist*in! - neues Aktionsheft

Das Aktionsheft richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich in ihrer Schule und Freizeit aktiv für eine gerechtere Zukunft und für Veränderungen einsetzen wollen. Auf 44 Seiten bieten das Eine Welt Netz NRW und die BUNDjugend NRW im Rahmen des Kooperationsprojekts "Einfach ganz ANDERS - Ganztagsschulen für mehr Nachhaltigkeit" eine
Unterstützung für Schüler und Schülerinnen, die sich engagieren und aktiv werden wollen.

Werde Aktivist*in! - neues Aktionsheft
Globales Lernen in der Schule: Neue Fachstelle am Comenius-Institut

Am 01. Juni 2014 hat am Comenius-Institut, Evangelische Arbeitsstätte für Erziehungswissenschaft e. V., die Fachstelle GLiS - Globales Lernen in der Schule ihre Arbeit aufgenommen. Das Comenius-Institut führt damit das von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst geförderte Projekt "Globales Lernen in der Schule" (2011-2013) fort. Als wissenschaftsorientierte und zugleich praxisnahe Einrichtung will die Fachstelle Globales Lernen an Schulen fördern.

Globales Lernen in der Schule: Neue Fachstelle am Comenius-Institut
Zwei Störche auf Reisen: Die Naturschutzjugend schickt Kinder auf eine große Reise

Wo sind Störche eigentlich im Winter? Über welche Länder fliegen sie auf ihrer Reise und wie finden sie den Weg von Afrika zurück zu ihren Nestern in Deutschland? Diese Fragen beantworten zwei Störche, die in diesem Jahr mit jeweils einem kleinen GPS Sender auf dem Rücken in den Süden reisen. Die Naturschutzjugend (NAJU) lädt Kinder ein, ab Ende August den Flug der Störche online und als Blog zu verfolgen und so verschiedene Länder und ihre Besonderheiten kennenzulernen.

Zwei Störche auf Reisen: Die Naturschutzjugend schickt Kinder auf eine große Reise
NEU: Aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Orientierungsrahmens

Die 2. aktualisierte und erweiterte Auflage des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (OR) steht nun als Arbeitsdokument (zum Download) zur Verfügung. Kommentare und Rückmeldungen können an orientierungsrahmen@engagement-global.de gesendet werden.
Am 3.- 4. September findet in Bad Honnef eine KMK-BMZ-Fachtagung zur Neuauflage des OR statt.

NEU: Aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Orientierungsrahmens
Bewerbung für internationalen Freiwilligendienst von bezev e.V. bis zum 30. September

Die Organisation bezev (Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.) sucht für ihren internationalen Freiwilligendienst „weltwärts“ junge Erwachsene, die sich für 6 bis 24 Monaten im Ausland sozial engagieren möchten. bezev freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung oder Behinderung. Bei dem Freiwilligendienst arbeiten junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren in einem Projekt in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa mit. Die Freiwilligen können sich beispielsweise in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Umweltschutz, Menschenrechte oder Sport engagieren.

Bewerbung für internationalen Freiwilligendienst von bezev e.V. bis zum 30. September
Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm ENSA - jetzt bewerben!

Es ist wieder soweit: Bis zum 30. September 2014 können sich Schulpartnerschaften mit Schulen in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa für eine finanzielle und inhaltliche Förderung durch das ENSA-Programm bewerben. Anträge können von allen weiterführenden Schulen in Deutschland und Eltern-/ Fördervereinen sowie Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Kooperation mit diesen Schulen gestellt werden.

Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm ENSA - jetzt bewerben!