Aktuelles

0
NEU Newsletter Juni 2014 "Erfahrungs- und Lernorte Globalen Lernens"

Gibt es solche Erfahrungsorte für das Globale Lernen, für das Erkennen von globalen Zusammenhängen und die Bereitschaft, "weltverantwortlicher" zu leben? Die aktuelle Newsletter-Ausgabe des Portals Globales Lernen möchte auf der Suche eine Hilfestellung geben: vorgestellt werden eine Vielzahl unterschiedlichster Angebote, die zu außergewöhnlichen Lern- und Erfahrungsorten für jede und jeden werden können.

NEU Newsletter Juni 2014 "Erfahrungs- und Lernorte Globalen Lernens"
NEU: Aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Orientierungsrahmens

Die 2. aktualisierte und erweiterte Auflage des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (OR) steht nun als Arbeitsdokument (zum Download) zur Verfügung. Kommentare und Rückmeldungen können an orientierungsrahmen@engagement-global.de gesendet werden.
Am 3.- 4. September findet in Bad Honnef eine KMK-BMZ-Fachtagung zur Neuauflage des OR statt.

NEU: Aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Orientierungsrahmens
Bewerbung für internationalen Freiwilligendienst von bezev e.V. bis zum 30. September

Die Organisation bezev (Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.) sucht für ihren internationalen Freiwilligendienst „weltwärts“ junge Erwachsene, die sich für 6 bis 24 Monaten im Ausland sozial engagieren möchten. bezev freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung oder Behinderung. Bei dem Freiwilligendienst arbeiten junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren in einem Projekt in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa mit. Die Freiwilligen können sich beispielsweise in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Landwirtschaft, Umweltschutz, Menschenrechte oder Sport engagieren.

Bewerbung für internationalen Freiwilligendienst von bezev e.V. bis zum 30. September
Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm ENSA - jetzt bewerben!

Es ist wieder soweit: Bis zum 30. September 2014 können sich Schulpartnerschaften mit Schulen in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa für eine finanzielle und inhaltliche Förderung durch das ENSA-Programm bewerben. Anträge können von allen weiterführenden Schulen in Deutschland und Eltern-/ Fördervereinen sowie Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Kooperation mit diesen Schulen gestellt werden.

Entwicklungspolitisches Schulaustauschprogramm ENSA - jetzt bewerben!
Hinter den Kulissen der Fussball-WM in Brasilien - Online-Dossier von Alliance Sud

Keine Veranstaltung bewegt die Menschen rund um den Globus wie die Fussball-WM. Der Norden und der Süden treffen sich auf Augenhöhe. In 64 Spielen zwischen dem 12. Juni und dem 13. Juli regiert der Fussball, für jeweils 90 Minuten gelten andere als die gewohnten Kräfteverhältnisse. Alliance Sud InfoDoc macht in einem Online-Dossier Zahlen, Fakten und Links zur WM zugänglich. Und leuchtet damit hinter die Kulissen des grössten globalen Sportereignisses.

Hinter den Kulissen der Fussball-WM in Brasilien - Online-Dossier von Alliance Sud
OSKA: Neuer Online-Scout für nachhaltigen Konsum & Engagement

Nachhaltig leben, aber wie? Wo kann ich sozial- und umweltverträglich einkaufen, essen oder mich einkleiden? Und wo kann ich mich sinnvoll für nachhaltigen Konsum engagieren? Je nach Bedürfnis und Vorlieben fällt da die Antwort unterschiedlich aus. An dieser Stelle hilft „OSKA“, der „Online Scout für Konsum- und Alltagsengagement“ weiter: Zur Orientierung und als Anregung zu einem nachhaltigen Lebensstil stellt OSKA passende Internet-Angebote zum Thema nachhaltiger Konsum vor.

OSKA: Neuer Online-Scout für nachhaltigen Konsum & Engagement