Das zentrale Portal zum Globalen Lernen und
zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Energiesparmeister 2018: Deutschlands beste Klimaschutz-Projekte gesucht

Hide image: 
0

Energiesparmeister 2018: Deutschlands beste Klimaschutz-Projekte gesucht

Anmeldeschluss: 
15.04.2018

Ob mit XXL-Pfandsammeldosen, Klimaschutz-Apps oder Windkraftprojekten - Schulen kämpfen auf ganz verschiedene Weise gegen den Klimawandel. Einzeln oder als Team können sich Schüler/-innen aller Schultypen mit ihren Klimaschutz-Projekten als Energiesparmeister/-innen bewerben. Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland wird mit einem Preisgeld und einer Reise nach Berlin belohnt. Alle Landessieger haben außerdem die Chance auf den Bundessieg, der Ende Mai per öffentlicher Online-Abstimmung ermittelt wird. Einsendeschluss ist der 15. April 2018.

Der vom Bundesumweltministerium unterstützte Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen feiert runden Geburtstag und sucht 2018 zum zehnten Mal die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in ganz Deutschland. Schulen, die bisher noch nicht für den Klimaschutz aktiv sind, aber am Wettbewerb teilnehmen möchten, finden in der Broschüre "Klimaschutz im Klassenzimmer" praktische Tipps und Beispiele, wie sie an ihrer Schule ein Klimaschutz-Projekt starten können.